Private Notfallvermittlung von Haustieren

Katzenrasse Kartäuser im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Katzenrasse Kartäuser.
Aktuell gibt es 4 Kartäuser Züchter in unserem Katzenzüchter Verzeichnis.
1 Kartäuser (reinrassig oder Hauskatzen) sind zur Zeit abzugeben.

4431 1

Kartäuser Steckbrief

Gewicht: Kätzin 4 bis 5 kg, Kater 6 bis 7 kg
Ursprungsland: Frankreich
Farbschläge: bläulich - hellgraues Fell
Kurzbeschreibung: mittellanger Schwanz mit runder Spitze, kurzes Fell mit wolligem Unterkleid, trapezförmiger Kopf, mittellange Beine, dunkelgelbe bis kupferfarbene Augen
Fellpflege: einmal wöchentlich bürsten
Charakter: menschenbezogen, verspielt, neugierig

Kartäuser

Kartäuser Rassebeschreibung

Die Kartäuser Katze stammt aus Frankreich und ist eine Rassekatze. Sie ist die intelligenteste Katze von allen Rassekatzen und überaus menschenbezogen. Ihr Verhalten gleicht dem eines Hundes, was den Gehorsam betrifft. Sie hört auf ihren Namen und ist ausgesprochen gelehrig. Sie folgt ihren Bezugspersonen unaufhörlich und passt sich auch neuen Gegebenheiten sehr schnell an. Die ist sehr gelehrig, so dass man ihr auch das Apportieren beibringen kann.
Die Kartäuser Katze ist sehr robust. Sie kann als Wohnungskatze gehalten werden. Genauso gut ist es auch durchaus möglich, sie als Freigängerkatze zu halten. Ihr Fell ist sehr dicht und witterungsunempfindlich und sie fühlt sich in der Freiheit sehr wohl und findet sich auch sehr gut zurecht. Sie hat einen sehr guten Orientierungssinn und findet auch immer wieder zurück. Der Jagdtrieb ist bei der Kartäuser Katze noch sehr ausgeprägt. Als Geschenk bringt sie auch schon einmal Beute mit nach Hause und legt sie auf die Fußmatte vor der Haustür ab.

Zu ihrer Bezugsperson hat die Kartäuser Katze ein sehr inniges Verhältnis, ist sehr verschmust und sanft. Sie ist aktiv und möchte beschäftigt werden. Wird sie ausschließlich als Wohnungskatze gehalten, sollte man der Kartäuser Katze eine Klettermöglichkeit mit Kratzgelegenheiten anbieten. Eine entsprechende Katzenlandschaft ist da ideal. Die Kartäuser Katze liegt auch gern mal am Ofen oder auf der Fensterbank und döst. Sie ist eine sehr genügsame Katze, die auch sehr gern Kinder um sich hat und mit ihnen spielt. Mit ihren Artgenossen kommt sie auch sehr gut zurecht und ist freundlich gesinnt. Auch mit anderen Haustieren kann man die Kartäuser Katze zusammen halten, wenn sie aneinander gewöhnt sind.

Die Kartäuser ist eine sehr vielseitige und unkomplizierte Katze, die zu allen Gegebenheiten passt, weil sie sich anpasst. Sie fügt sich in alle Lebenssituationen ein und ist selten temperamentvoll. Beschäftigung mag sie sehr gern. Insbesondere lässt sie sich auch gern kleine Kunststücke beibringen.

Weitere interessante Katzenrassen Steckbriefe

Bombay im Rasseportrait
Gold- bis kupferfarbene Augen, glänzendes Fell, runder Kopf, kleine Körpergröße
Britisch Langhaar im Rasseportrait
Mittellanger und dicker Schwanz, mittellanges und seidiges Fell mit Unterwolle, runder und breiter Kopf, kurze und kräftige Beine
Exotic Shorthair im Rasseportrait
Langer buschiger Schwanz, halblanges und plüschiges Fell mit Unterwolle, kurze, dicke und stämmige Beine, runder Kopf
Ragdoll im Rasseportrait
Langer buschiger Schwanz, halblanges bis langes Fell, leicht keilförmiger Kopf, Vorderbeine sind kürzer als die Hinterbeine
Peterbald im Rasseportrait
Nackte, muskulöse Katze, langer, dünner Schwanz, orientalischer Typ, große Ohren und mandelförmige Augen
Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Foto-Biene - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Korat

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram