LogIn
Suche im Magazin
Rasseportraits
Tierlexikon
Blog Themen

Die richtige Beleuchtung fürs Terrarium

28.11.2014 um 12:40 (Letzte Aktualisierung: 12.03.2020)


526 0


Die richtige Einrichtung eines Terrariums, zu der unter anderem Bodenbelag, Bepflanzung und Beleuchtung gehören, hängt natürlich in erster Linie von den individuellen Bedürfnissen der Bewohner ab. Schildkröten haben andere Ansprüche als Schlangen oder Geckos, das Terrarium für Spinnen sollte anders aussehen als das für Eidechsen.

Beleuchtung für Terrarium

Doch egal, wer im Terrarium wohnt: Eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung eines möglichst artgerechten Lebensraumes spielt die richtige Beleuchtung. Gerade die wechselwarmen Reptilien die in freier Wildbahn nur mit Sonneneinstrahlung überleben können, sind auf gute UV-Lampen angewiesen, um überleben zu können – das gilt ganz besonders für tagaktive Tiere. Fehlt diese Beleuchtung, die das Sonnenlicht imitiert, leidet das Immunsystem, langfristig werden die Tiere krank und sterben sogar.

Gute Beleuchtung steigert ist aber natürlich nicht nur essentiell wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Terrariumbewohner, sondern wertet das Terrarium auch optisch auf und ermöglicht dem Besitzer, seine Tiere besser zu beobachten.

Da die richtige Beleuchtung des Terrariums so stark von der Art, Anzahl und Größe der Bewohner, aber auch von der Größe und Bepflanzung des Terrariums abhängt, sollte man sich am besten von einem Experten, zum Beispiel einem erfahrenen Züchter oder im Fachgeschäft, beraten lassen.

Einige Beispiele zur richtigen Beleuchtung beliebter Reptilienarten

Neben der Grundbeleuchtung mit speziellen Reptilien-Leuchtstofflampen, die das gesamte Terrarium gleichmäßig erhellt, sind bei den Reptilien vor allem sogenannte Sonneninseln beliebt. Diese strahlen besonders hell und erzeugen so viel Strahlungswärme, dass sie Reptilien aufwärmen können. Zusätzlich brauchen die meisten Arten noch eine UVB-Lampe, damit sie körpereigenes Vitamin D produzieren können.

Artikel Empfehlung: Einzug ins Terrarium: So gelingt die Eingewöhnung Magazin Icon
Anzeige aufgeben
Tieranzeigen.at bietet dir die perfekte und vor allem seriöse, gesetzeskonforme & kostenlose Möglichkeit an, Reptilien in unserem Kleinanzeigenbereich zu verkaufen, oder auch von geprüften Inserenten, bzw. Züchtern zu kaufen. Werde Teil unserer Haustier Community und registriere dich hier kostenlos!

Zuletzt geändert am/um: 12.03.2020 um 14:17

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyrights:
Foto 1: eevl - stock.adobe.com

Kommentare zu diesem Artikel

Um einen Kommentar verfassen zu können, benötigst du zuächst ein kostenloses Benutzerkonto,
bzw. musst du eingeloggt sein, sofern du bereits bei uns registriert bist.

Bitte hier einloggen, oder registrieren!
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.