Tiere:
Deckrüden (11)
Hundewelpen (356)
Mischlinge [+] (1282)
Rassehunde (205)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (203)
Hunde Autozubehör (76)
Hunde Veranstaltungen (1)
Hundeanhänger (15)
Hundebekleidung [+] (61)
Hundebücher (3)
Hundefutter [+] (3735)
Hundegeschirr (57)
Hundehalsband (133)
Hundehütte (40)
Hundekorb (215)
Hundeleinen (215)
Hundenapf (111)
Hundepflege Produkte [+] (290)
Hundesnacks (1044)
Hundespielzeug (289)
Hundesportartikel (40)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (40)
Pflegestellen (3)

Sonstiges (8)


Hunderasse Border Terrier: Charakter Infos & mehr



Hundezüchter | Hundeforum


Border Terrier

Border Terrier
Größe: Hündin 28-36 cm, Rüde 33 bis 40 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: Hündin 5,1 bis 6,4 kg, Rüde 5,9 bis 7,1 kg
Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre
Ursprungsland: Großbritannien
Farbe: weizen, graumeliert mit lohfarben, rot, blau mit lohfarben
Kurzbeschreibung: ausgeglichener und intelligenter Hund, kurzes Haarkleid
Pflege: muss täglich ausgiebig gestriegelt werden
Haltung in der Stadt: braucht sehr viel Bewegung in ländlicher Region
Gesundheit: keinerlei Krankheiten oder Erbdefekte bekannt
Erziehung: sehr gelehriger Hund
 
Die Abstammung der Border Terrier ist nicht ganz eindeutig. Border Terrier bedeutet Grenz-Terrier. Die Heimat des Border Terriers ist das Grenzgebiet zwischen Schottland und England. Als Rasse wurde der Border Terrier 1920 anerkannt. Er hat einen otterähnlichen, flachen Schädel mit einem kurzen Fang. Sein Haarkleid ist doppelt. Das Deckhaar ist hart, die Unterwolle ist kurz und weich.

Der Border Terrier wurde eigens für die Fuchs- und Dachsjagd gezüchtet. Weil er in Meuten gehalten wurde, ist er auch heute noch sehr verträglich mit seinen Artgenossen, so dass man durchaus mehrere zusammen halten kann. Sie verstehen sich bestens untereinander und beißen oder raufen sich keinesfalls.

Die Kondition des Border Terriers ist überdurchschnittlich. Deswegen wird die Rasse auch sehr von Reitern sehr bevorzugt. Gesundheitlich ist er ausgesprochen robust und hat auch eine überdurchschnittliche Lebenserwartung.

Der Border Terrier muss täglich sehr gründlich gestriegelt werden. Anderfalls haart er sehr. Der Jagdtrieb ist stark ausgeprägt. Dies sollte man im Freien besser immer berücksichtigen.

Zuhause ist er sehr anhänglich und absolut menschenbezogen. Eine Zwingerhaltung ist für den Border Terrier auszuschließen. Er braucht die Nähe zum Menschen, und je näher, um so besser.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Border Terrier ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Kleine Hunde (bis 39cm), Begleit & Gesellschaftshunde, Familienhunde, Jagdhunde, Sporthunde, Terrier




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen
Werben auf tieranzeigen.at | Nutzungsbasierte Online-Werbung