Tiere:
Deckrüden (19)
Hundewelpen (418)
Mischlinge [+] (1455)
Rassehunde (246)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (204)
Hunde Autozubehör (77)
Hunde Veranstaltungen (4)
Hundeanhänger (13)
Hundebekleidung [+] (66)
Hundebücher (4)
Hundefutter [+] (3732)
Hundegeschirr (58)
Hundehalsband (133)
Hundehütte (40)
Hundekorb (216)
Hundeleinen (215)
Hundenapf (99)
Hundepflege Produkte [+] (289)
Hundesnacks (1040)
Hundespielzeug (290)
Hundesportartikel (41)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (39)
Pflegestellen (4)

Sonstiges (9)


Hunderasse Mittelspitz: Charakter Infos & mehr



Mittelspitz Züchter | Hundeforum


Mittelspitz

Mittelspitz
Größe: 30 bis 38 cm Mittelspitz
Foto © by Friendly Malinako`s
A. u. C. Beck
Gewicht: 7 bis 10 kg
Lebenserwartung: bis 15 Jahre
Ursprungsland: Deutschland
Farbe: schwarz, weiß, orange, braun, graugewolkt, creme, gescheckt
Kurzbeschreibung: lebhafter und fröhlicher Hund, langes Haarkleid mit umfangreicher Unterwolle
Pflege: täglich bürsten und kämmen
Haltung in der Stadt: sehr gut als Wohnungshund geeignet
Gesundheit: keine rassetypischen Krankheiten
Erziehung: einfach, für Anfänger geeignet
 
Der Mittelspitz ist ein Begleit- und Wachhund und stammt aus Deutschland. Als Rasse ist er offiziell anerkannt. Der Spitz ist der Nachkomme des Torfhundes aus der Steinzeit und blickt auf eine sehr lange Tradition zurück. Der Mittelspitz hat ein üppiges Haarkleid mit viel Unterwolle. Sein Kopf ist fuchsartig geformt. Am Hals hat er einen mächtigen mähnenartigen Fellkragen. Seine Rute vermittelt eine sehr buschige Optik. Der Mittelspitz trägt seine Rute gerollt auf dem Rücken.

Das Wesen des Mittelspitzes ist äußerst lebhaft. Er ist sehr menschenbezogen. Zu seiner Bezugsperson entwickelt er ein sehr anhängliches Verhältnis. Fremden gegenüber ist er durchaus skeptisch und misstrauisch. Dies macht den Mittelspitz zu einem unbestechlichen Wächter. Er ist sehr robust und wetterresistent. Seiner Bezugsperson möchte er sehr gefallen. Daher ist er sehr gelehrig und einfach zu erziehen. Dieser Hund ist durchaus für Anfänger mit noch nicht soviel Hundeerfahrung geeignet.

Der Mittelspitz ist ein sehr bewegungsfreudiger Hund und möchte sehr gerne beschäftigt werden. Er passt sich sehr gut an und kann auch durchaus in einer Stadtwohnung gehalten werden. Voraussetzung ist hierzu, dass er genügend Auslauf in Form von ausgedehnten Spaziergängen erhält. Ein Gartengrundstück, das als zusätzliches Lauf-, Spiel- und Austobstätte vorhanden ist, wäre optimal. Der Mittelspitz verfügt über keinen Jagdtrieb. Dies macht es dem Hundehalter bei Spaziergängen in der Handhabung leichter. Ein Mittelspitz kann bei Spaziergängen im Wald oder auf dem Feld auch ruhig mal ohne Leine laufen und sich auspowern, ohne dass man befürchten muss, dass er eine Wildfährte aufnimmt.


Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Mittelspitz ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Begleit & Gesellschaftshunde, Familienhunde, Spitze, Wachhunde




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen
Werben auf tieranzeigen.at | Nutzungsbasierte Online-Werbung