Private Notfallvermittlung von Haustieren
310 EUR

JUMA - braucht ruhige Anleitung und Führung (Mischlinge)

ID: 1610858 | Inseriert: 11.04.2024 | 3310 Aufrufe
Tierschutzverein
Tierschutz Sonne
ZVR: 499865026
Iris Hafele
9062 Moosburg
Kärnten
0650 311 85 14
Geschlecht:
weiblich
Alter:
9 Monate
Chip:
wird gechipt abgegeben
Standort:
Tier ist in Serbien
Gesundheit:
kastriert, geimpft
Papiere:
Schutzvertrag
Eignung:
Für Familien geeignet
Verträglich mit Katzen
Verträglich mit anderen Hunden
Beschreibung:
JUMA (wohnt noch in Serbien) Ausreisefertig

Hündin: kastriert
geb. Juli 2023
Größe: 42 cm Schulterhöhe, wächst noch
Gewicht: 10 kg
Verträglich mit Hunden: ja
Verträglich mit Katzen: ja
Verträglich mit Kindern: ab 10 Jahre

Juma‘s Geschichte begann wie die von vielen anderen Hunden. Sie und ihre Geschwister Amy und Toffee wurden gemeinsam mit einem Kitten in einer Schachtel vor einer Schule ausgesetzt. Das war im Spätsommer 2023 und es war immer noch unerträglich heiß. Eine der Lehrkräfte bat eine ortsansässige Tierschützerin um Hilfe und so fanden die drei Welpen und das Kitten ihren Weg zu Ana M. und somit in unser Projekt.

Die Welpen waren dehydriert und die Hitze machte ihnen zu schaffen, aber alle erholten sich relativ schnell. Kurz darauf zeigten sich Symptome von Parvovirose, jedoch haben alle drei diese nach wenigen Tagen überstanden. Ihre beiden Schwestern sind bereits auf Pflegestellen in Nis übersiedelt, Juma muss vorerst noch im Shelter bleiben bis für sie ein Platz frei wird.
Trotzdem hat Juma schon einiges gelernt. Sie kennt es an Halsband und Leine zu gehen wobei die Spaziergänge nur über Wiesen und Feldwege führen. Sie ist verträglich mit Artgenossen, weiß sich aber zur Wehr zu setzten wenn ihr ein andere Hund unhöflich oder aufdringlich entgegentritt. Trifft sie bei den Spaziergängen freilaufende Streuner dann möchte sie lieber auf Abstand gehen und diese Signale sollte man auch künftig bei Begegnungen mit fremden Hunden berücksichtigen. Wenn es für den Hund zu eng, zu nahe wird, dann vergrößert man einfach den Abstand.

Ab und an hat Juma die Möglichkeit die Katzen im Katzengehege zu besuchen. An den Katzen selber zeigt Juma kein Interesse, an deren Futter aber durchaus. Generell findet Juma alles Essbare toll, ob sie auch bereit wäre mal etwas vom Tisch zu klauen? Durchaus, denn Futter ist für sie eine wichtige Ressource. Trotzdem zeigt sie keinen Futterneid gegenüber ihren Hundefreunden.

Was Juma nicht so gut kann, sind Begegnungen mit fremden Menschen, die findet sie je nach Auftreten richtig gruselig. Da wird dann auch schnell umgedreht und das Weite gesucht. Daher ist Juma kein Hund der in der Stadt glücklich wäre bzw. stressfrei leben könnte.

Juma braucht ein Zuhause in ländlicher Umgebung, gerne als Zweithund oder auch mit Katzen in einem Haushalt. Ihre Menschen dürfen gerne etwas zurückgezogen leben und sie braucht definitiv keine Partyhölle, oder ein offenes Haus in dem viele unterschiedliche Menschen ein und ausgehen.

Was Juma braucht ist ruhige, geduldige und klare Anleitung und Führung, jemand der ihr genügend Sicherheit und Ruhe vermittelt in neuen und ungewohnten Situationen. Jemand der sie nicht drängt, oder bedrängt, jemanden bereit ist zu üben, zu trainieren und sich den Entwicklungsschritten von Juma anzupassen.

Juma hat noch eine spannende Reise vor sich und ihre menschlichen Begleiter sollten bereit sein sich darauf einzulassen, sollten Freude an jedem kleinen Fortschritt haben und Erfolge gemeinsam feiern. Sie sollten Juma aber auch die Unbeschwertheit schenken die sie verdient hat, in dem sie ihr den notwendigen Halt bieten und sie sollten Juma ausreichend Ruhe und Erholungsphasen bieten, um das Erlernte zu verarbeiten und zu festigen. Gemütlichen Kuschelabenden auf der Couch wird Juma sicher nicht widersprechen, wenn sie erst mal weiß was das ist – eine Couch.

Wer also noch Platz und Zeit in seinem Leben hat und Juma auf den spannenden Weg in eine neues Leben begleiten möchte, der kontaktiert uns bitte per mail.

!!Der Verein Tierschutz Sonne hat eine genehmigte Betriebsstätte nach §23 TschG. Alle unserer Hunde sind geimpft, gechipt, haben einen gültigen Tollwuttitertest, reisen mit Traces, haben offizielle Einfuhrpapiere von der EU Außengrenze und werden verzollt!!

Anfragen zu Name unter office@tierschutz-sonne.at oder über unser Kontaktformular! Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch unter                
+43-699-10 26 57 35 jederzeit zur Verfügung!

Augen auf beim Hundekauf!
Unterstütze keine Qualzucht!
Gesetzlich verboten, lebenslange Schmerzen, hohe Tierarztkosten.

Finger weg von Billigwelpen aus dem Ausland!
Hundeproduktion wie am Fließband.

Anfrage senden zu dieser Anzeige

JUMA - braucht ruhige Anleitung und Führung (Mischlinge)

Captcha Code

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Datenschutzerklärung



Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram