Tierbedarf kaufen & verkaufen

Hunderasse Shar Pei im Rasseportrait

Bei uns als Qualzucht eingestuft!
Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Shar Pei.

2219 0

Shar Pei Steckbrief

Größe: 45 bis 51 cm
Gewicht: 18 bis 28 kg
Lebenserwartung: bis 12 Jahre
Ursprungsland: China
Farbe: rehbraun, rot, schwarz, creme
Kurzbeschreibung: ruhig, gelassen, intelligent und treu
Pflege: nicht sehr aufwendig
Haltung in der Stadt: möglich
Erziehung: konsequent und liebevoll
Gesundheit: Auf tieranzeigen.at als Qualzucht eingestuft, wobei nicht jedes Exemplar dieser Rasse konkret unter Qualzuchtmerkmalen leiden muss.
Im Sinne des Tierwohls ist der Handel dieser Rasse auf unserer Plattform verboten. Vermittlungen durch Tierheime und Tierschutzvereine, sowie Notfallvermittlungen durch Privatpersonen gemäß österreichischem Tierschutzgesetz § 8a Abs. 2 Z 4, sind hiervon ausgenommen.

Shar Pei

Shar Pei Rassebeschreibung

Eigentliches Zuchtziel sollten physisch gesunde Tiere mit einer starken Psyche sein.

Das durch Qualzucht am stärksten verbreitete Problem beim Shar Pei sind Entzündungen der Haut aufgrund der viel zu starken Faltenbildung, welche zusätzlich oft zu mangelhaftem Lidschluss - und in Folge zu Augenentzündungen - führen kann. Die zahlreichen Hautfalten sind der perfekte Nährboden für Keime und Pilze.

Auch das Gewicht dieser überschüssigen Haut muss hier angeführt werden, welches der Hund stets mit sich schleppen muss.

Informieren sie sich stets vor dem Kauf über die entsprechende Rasse!
Sobald sie merken, dass es sich um eine Qualzuchtrasse handelt, wobei hier nicht jedes Exemplar einer Rasse konkret unter Qualzuchtmerkmalen leiden muss, können wir ihnen nur empfehlen, von einem Kauf Abstand zu nehmen.
Der Shar Pei hat seinen Ursprung in China und wurde damals vor allem als Wachhund gehalten.

Diese Rasse ist mittelgroß und kompakt. Hautfalten treten am Schädel und am Widerrist auf. Die kleinen Ohren und der Fang (gleicht dem eines Nilpferdes) verleihen ihm ein einzigartiges Aussehen. Der Shar Pei benötigt eigentlich keine besonders aufwendige Pflege aufgrund seines kurzen Haarkleides. Sein Fell ist kurz, rau und borstig, und steht vom Körper ab. Viele Behauptungen, dass sich Schmutz und Ungeziefer in seinen Hautfalten sammeln, sind jedoch unbegründet.

Er ist ein idealer Familienhund, aber auch Beschützer und ist sehr wachsam. Gegenüber anderen Hunden zeigt er oft ein dominantes Verhalten. Seiner Familie zeigt er sich respektvoll und ist seinen Besitzern treu ergeben. Er ist kinderlieb und besitzt ein freundliches Wesen.

Der Shar Pei besitzt einen starken Charakter und daher sollte man als Besitzer auch auf eine konsequente Führung achten. Bereits im Welpenalter sollte man mit einer liebevollen und geduldigen Erziehung beginnen.

Dieser Hund strahlt sehr viel Selbstsicherheit und Gelassenheit aus, ist intelligent und ruhig. Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich abwartend und zurückhaltend, gewöhnt sich aber dann schnell an die neue Situation und neue Menschen werden akzeptiert.

In unserem Magazin findest du weitere Informationen zum Thema Qualzucht! Weitere Informationsquellen:
Zuletzt geändert am/um: 24.02.2021 um 18:07

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Ricant Images - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Shetland Sheepdog

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram