LogIn
Suche im Magazin
Rasseportraits
Tierlexikon
Blog Themen

Beschäftigungsmöglichkeiten für Schweine

22.10.2014 um 09:23 (Letzte Aktualisierung: 07.03.2020)


1707 0


Ganz egal, ob es sich um Minischweine, die als Gesellschaftstiere gehalten werden, oder um Mastschweine, die nach einer gewissen Zeit geschlachtet werden, handelt – wer seinen Schweinen ein glückliches, artgerechtes Leben ermöglichen möchte, muss ihnen vor allem auch ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten bieten. Denn auf anhaltende Langeweile reagieren die intelligenten und neugierigen Tiere schnell mit Verhaltensaufälligkeiten wie Aggressionen und das gefürchtete Schwanzbeißen, das zu gefährlichen Infektionen führen kann.

Glückliche Schweine dank Stroh

Ideal ist es natürlich, wenn die Schweine zusammen mit Artgenossen gehalten werden und Zugang zu einem großzügigen, abwechslungsreichen Gehege haben. Dort können sie sich genüsslich im Schlamm suhlen, den Boden auf der Suche nach Wurzeln und Insektenlarven umgraben, Gras fressen und an Ästen knabbern. Haben die Schweine weniger Auslauf, sollte man unbedingt im Stall für Abwechslung sorgen.

Das geht zum Beispiel, indem man dicke, ungiftige und ungespritzte Äste (Weichholz) zum Beknabbern anbietet. Damit das Holz nicht zu schnell verschmutzt, hängt man es am besten in Reichweite der Schweine an der Stallwand auf. Neben Holz ist vor allem Stroh gerne gesehen. Das fanden Wissenschafter des Zentrums für tiergerechte Haltung der Forschungsanstalt Agroscope in der Schweiz heraus. Die Forscher kamen in einer Vergleichsstudie mit verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten für Schweine zu dem Ergebnis, dass Stroh mit darunter gemischten Maiskörnern für die Tiere besonders attraktiv ist und sie zum Wühlen animiert. Aber auch Stroh in einer Raufe sorgt für Beschäftigung. Weniger gut angenommen werden Strohpresswürfel mit klein geschnittenen Halmen.

Wichtig, so die Empfehlung der Wissenschaftler, sei auch, dass man diverse Beschäftigungsmöglichkeiten nebeneinander anbietet. So können die Schweine ihr volles Verhaltensrepertoire (Knabbern, Wühlen, nach Futter suchen) ausleben und langweilen sich nicht so schnell.

Damit die Schweine auch im Stall Spaß haben, muss dieser natürlich groß und hell genug sowie ausreichend belüftet sein.

Artikel Empfehlung: Minischweine in der Wohnung Magazin Icon


Anzeige aufgeben
Tieranzeigen.at bietet dir die perfekte und vor allem seriöse, gesetzeskonforme & kostenlose Möglichkeit an, Bauernhoftiere in unserem Kleinanzeigenbereich zu verkaufen, oder auch von geprüften Inserenten, bzw. Züchtern zu kaufen. Werde Teil unserer Haustier Community und registriere dich hier kostenlos!

Zuletzt geändert am/um: 07.03.2020 um 13:00

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyrights:
Foto 1: Kadmy - stock.adobe.com

Kommentare zu diesem Artikel

Um einen Kommentar verfassen zu können, benötigst du zuächst ein kostenloses Benutzerkonto,
bzw. musst du eingeloggt sein, sofern du bereits bei uns registriert bist.

Bitte hier einloggen, oder registrieren!
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

© 2021 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.