Tiere:
Deckrüden (14)
Hundewelpen (311)
Mischlinge [+] (1136)
Rassehunde (157)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (168)
Hunde Autozubehör (68)
Hundeanhänger (11)
Hundebekleidung [+] (46)
Hundebücher (2)
Hundefutter [+] (2910)
Hundegeschirr (50)
Hundehalsband (107)
Hundehütte (31)
Hundekorb (160)
Hundeleinen (163)
Hundenapf (97)
Hundepflege Produkte [+] (264)
Hundesnacks (856)
Hundespielzeug (245)
Hundesportartikel (36)
Hundetaschen (7)
Hundetransportbox (31)

Sonstiges (5)


Hunderasse Jaemthund: Charakter Infos & mehr



Hundezüchter | Hundeforum


Jaemthund

Jaemthund
Größe: Hündin 52 bis 60 cm, Rüde 57 bis 65 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: 22,7 bis 29,5 kg
Lebenserwartung: 12 bis 13 Jahre
Ursprungsland: Schweden
Farbe: hell- bis dunkelgrau
Kurzbeschreibung: mutiger und selbstbewusster Hund, mittellanges Haarkleid mit Unterwolle
Pflege: muss täglich regelmäßig gebürstet und gekämmt werden
Haltung in der Stadt: Haus mit großem Grundstück auf dem Land
Gesundheit: Wolfskralle, Hüftgelenksdysplasie,
Erziehung: sehr konsequente Hand erforderlich
 
Der schwedische Jaemthund stammt ursprünglich aus dem Bezirk Jämtland und wurde 1946 als Rasse anerkannt. Heutzutage ist er der Nationalhund Schwedens. Er ist ein Jagd- und Begleithund und hat eine herausragende Ausdauer. In Schweden wird er für die Elchjagd verwendet. Früher wurde er auch zur Luchs- und Bärenjagd eingesetzt. Als Hütehund, Schlittenhund, Wachhund und Armeehund ist der Jaemthund sehr beliebt. Oftmals überdenkt er die Gehorsamsregeln seiner Bezugsperson bei jagdlichen Fragen. Um dies gut zu handhaben, braucht der Jaemthund eine kosequente und erfahrene Hand.

Sein Körper ist rechteckig und er ist ausgesprochen beweglich. Mit seinem Mut und mit kraftvoller Energie strahlt er Ruhe und Beherrschung aus. Der Jaemthund hat spitze stehende Ohren. Seine befederte Rute trägt er gerollt auf dem Rücken.

Der Jaemthund hat einen enormen Bewegungsdrang. Er braucht sehr viel Bewegung an frischer Luft. Fahrradtouren oder Hundesportarten sind genau das richtige Programm für diese konditionell sehr anspruchsvolle Rasse. Als Wohnungshund eignet er sich überhaupt nicht. In einer ländlichen Gegend mit genug Auslauffläche fühlt er sich wohl. Der Jaemthund benötigt eine sehr ausgewogene und vitaminhaltige Ernährung. Diese sollte auch auf die Aktivitäten des Hundes ausgerichtet sein. Wobei der Jaemthund mehr Energie bei der harten Jagdarbeit verbrennt.


Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Jaemthund ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Jagdhunde




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen | Werben auf tieranzeigen.at