Hunde
Tiere
Deckrüden [+] (5)
Hundewelpen [+] (139)
Mischlinge [+] (452)
Rassehunde (5)
Ergänzungsfutter [+] (159)
Hunde Autozubehör [+] (84)
Hundeanhänger (10)
Hundebekleidung [+] (119)
Hundefutter [+] (3698)
Hundegeschirr [+] (59)
Hundehalsband [+] (53)
Hundehütte (50)
Hundekorb [+] (186)
Hundeleinen [+] (158)
Hundenapf [+] (123)
Hundepflege Produkte [+] (177)
Hundesnacks [+] (1092)
Hundespielzeug [+] (201)
Hundesportartikel (20)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (28)

Sonstiges (22)

Hunderasse Cavalier King Charles Spaniel im Rasseportrait


Mach dich vor dem Kauf schlau | Steckbrief und Rassebeschreibung der Rasse Cavalier King Charles Spaniel

Cavalier King Charles Spaniel

2065 0
Cavalier King Charles Spaniel im Rasseportrait
Größe: 25 bis 34 cm
Qualzucht
Gewicht: 4,5 bis 8,8 kg
Lebenserwartung: 12 bis 14 Jahre
Ursprungsland: Großbritannien
Farbe: tiefschwarz mit roten Flecken, schwarz-weiß mit rotbraunen Flecken, kastanienbraun, perlweiß mit gel
Kurzbeschreibung: freundlicher und fröhlicher Hund, langes Haarkleid
Pflege: täglich regelmäßig bürsten und kämmen
Haltung in der Stadt: Wohnungshaltung ist unproblematisch
Erziehung: leicht, intelligenter und gelehriger Hund
Gesundheit: Auf tieranzeigen.at/.com als Qualzucht eingestuft, wobei nicht jedes Exemplar dieser Rasse konkret unter Qualzuchtmerkmalen leiden muss.
Im Sinne des Tierwohls ist der Handel dieser Rasse auf unseren Plattformen verboten (Vermittlungen durch Tierheime und Tierschutzvereine sind hiervon ausgenommen).
 
Cavalier King Charles Spaniel

Eigentliches Zuchtziel sollten physisch gesunde Tiere mit einer starken Psyche sein.

Das durch Qualzucht am stärksten verbreitete Problem, ist das Brachyzephale Syndrom, wie auch beim Cavalier King Charles Spaniel.

Brachyzephalie bedeutet wörtlich übersetzt Kurzköpfigkeit. Es handelt sich um eine angeborene, starke Deformation des Schädels, bei der die Schnauze durch gezielte Zucht verkürzt und teilweise auch der Kopf als Ganzer runder wurde. Sie macht sich bemerkbar durch eine geräuschvolle Atmung, Kurzatmigkeit, starke Schnarchgeräusche und Problemen beim Kauen und Fressen durch ein deformiertes Gebiss.

Hinzu kommt oft ein ständiges Kratzen im Kopf und Schulterbereich welches ein leider typisches Symptom einer Syringomyelie (SM) ist. Eine angeborene Anomalie der hinteren Schädelregion, die zu einer Überfüllung der hinteren Schädelgrube führt. Dies führt zu einer Kompression des Kleinhirns und des Hirnstammes am Übergang vom Schädel zum ersten Halswirbel.

Informieren sie sich stets vor dem Kauf über die entsprechende Rasse!
Sobald sie merken, dass es sich um eine Qualzuchtrasse handelt, wobei hier nicht jedes Exemplar einer Rasse konkret unter Qualzuchtmerkmalen leiden muss, können wir ihnen nur empfehlen, von einem Kauf Abstand zu nehmen.


Der Cavalier King Charles Spaniel gehört zur Gruppe der sogenannten Toy Spaniels, das sind englische Zwergspaniels. Er kann zur Jagd auf ebenem Gelände eingesetzt werden, ist allerdings auch ein freundlicher Begleithund, der seinen geregelten Auslauf und sehr viel Zuwendung braucht. Wenn er viel auf sich allein gestellt ist, dann verkümmert er.

Die Erziehung des Cavalier King Charles Spaniels ist einfach, weil er sehr gelehrig ist. Er ist sanftmütig und bellt nur wenig. Als Wachhund eignet er sich daher eher nicht. Fremden gegenüber ist er zurückhaltend und eher scheu. Kindern gegenüber zeigt er sich freundlich, insbesondere, wenn sie aus der eigenen Familie sind.

In Bezug auf Nässe und Kälte ist der Cavalier King Charles Spaniel sehr empfindlich. Hier sollte er Schutzkleidung in Form von Hundepullover und Hunderegenmantel tragen. Wichtig ist, dass er immer gut getrocknet wird, wenn das Fell nass geworden ist. Die Haarkleidpflege erfordert beim Cavalier King Charles Spaniel viel Zeit und Mühe, weil er regelmäßig täglich gekämmt und gebürstet werden muss.

In der Wohnung kann der Cavalier King Charles Spaniel problemlos gehalten werden. Er ist aber in dem Sinne kein Sofahund. Regelmäßiger Auslauf ist wichtig für ihn, damit seinem Bewegungsdrang genüge geleistet wird.

Bitte um Beachtung der oben, in rot, angeführten Informationen zum Thema Qualzucht!
Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Cavalier King Charles Spaniel ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Kleine Hunde (bis 39cm), Begleit & Gesellschaftshunde, Familienhunde, Sporthunde

Hunde Tieranzeigen | Hundezüchter

Zuletzt geändert am/um: 24.02.2021 um 17:57

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by lenkadan - stock.adobe.com

Nächstes Rasseportrait: Cesky Fousek

Kommentare zu diesem Artikel

Um einen Kommentar verfassen zu können, benötigst du zuächst ein kostenloses Benutzerkonto,
bzw. musst du eingeloggt sein, sofern du bereits bei uns registriert bist.

Bitte hier einloggen, oder registrieren!
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

© 2021 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.