Private Notfallvermittlung von Haustieren
Preis auf Anfrage

Nero - Labrador Retriever Mischling | TierQuarTier Wien

ID: 1626338 | Inseriert: 22.03.2024 | 708 Aufrufe
Tierheim
TierQuarTier Wien
1220 Wien
Geschlecht:
männlich
Alter:
7 Jahre
Chip:
wird gechipt abgegeben
Standort:
Tier ist in Österreich
Gesundheit:
kastriert
Beschreibung:
Charakter:
Nero braucht vor allem eines: Zeit. Zeit sich an neue Menschen zu gewöhnen, Zeit Situationen für sich beurteilen zu dürfen und Zeit um Vertrauen aufzubauen. Bekommt er diese Zeit, zeigt er seinen freundlichen Charakter, genießt Streicheleinheiten und würde seinen Menschen am liebsten nie mehr von der Seite weichen. Wir vermuten, dass Nero bisher sehr reizarm gelebt und entsprechend wenig kennengelernt hat. Ungewohnte und neue Situationen sind deshalb herausfordernd für Nero. Alltägliche Dinge, wie zum Beispiel Auto fahren, versetzen ihn in Panik. Er braucht Menschen, denen er vertrauen kann, Menschen die sein sicherer Hafen werden. Nero braucht Menschen, die fair aber konsequent mit ihm sind, ihn liebevoll auf Augenhöhe führen und so einen stabilen Rahmen vorgeben, in dem er sich gut aufgehoben und sicher fühlt. Sicher fühlt sich Nero auf ausgedehnten Spaziergängen in der Natur, in denen er ausgiebig schnüffeln darf. Bei Hundebegegnungen tendierte Nero dazu an der Leine zu pöbeln. Mit klarer und souveräner Führung, sowie präventivem Handeln sind Spaziergänge aber entspannt und Nero ist ein angenehmer Begleiter. Auf dem eigenen Grundstück ist Nero sehr territorial und verbellt alles was sich um das Grundstück bewegt. Auch Geräusche die Nero in Innenräumen hört und nicht zuordnen kann quittiert er mit bellen. Nero braucht Menschen, die ihn souverän führen und ihn sinnhaft auslasten und beschäftigen. Gemeinsam etwas erleben und vor allem zusammenwachsen ist das was wir uns für Nero und seine zukünftigen Besitzer wünschen.


Gesundheit:
Nero kam in einem sehr schlechten Ernährungszustand zu uns und musste langsam aufgepäppelt werden. Mittlerweile hat er gut zugenommen und Muskeln aufgebaut. Außerdem hat Nero einen sehr sensiblen Magen und neigt stressbedingt zu Durchfall, weshalb er ein Sensitive Futter bekommt. Aufgrund von Arthrosen in den Vorderextremitäten bekommt er Schmerzmittel, welcher er vermutlich ein Leben lang benötigen wird.

Wissenswertes:
Nero kam im Zuge einer behördlichen Abnahme zu uns und war er extrem verängstigt und verunsichert. Durch viel Geduld und Training mit seinen Bezugspflegern konnte Nero bereits große Fortschritte machen. Dennoch gibt es immer noch viele Dinge die Nero verunsichern und zukünftigen Besitzern sollte bewusst sein, dass es auch im neuen Zuhause einiges an Geduld, Zeit und Training benötigt, bis Nero sich eingelebt hat.

Augen auf beim Hundekauf!
Unterstütze keine Qualzucht!
Gesetzlich verboten, lebenslange Schmerzen, hohe Tierarztkosten.

Finger weg von Billigwelpen aus dem Ausland!
Hundeproduktion wie am Fließband.

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram