Private Notfallvermittlung von Haustieren
Preis auf Anfrage

Morus - Mischling | TierQuarTier Wien

ID: 1616477 | Inseriert: 10.02.2024 | 5984 Aufrufe
Tierheim
TierQuarTier Wien
1220 Wien
Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Jahre
Chip:
wird gechipt abgegeben
Standort:
Tier ist in Österreich
Gesundheit:
kastriert
Beschreibung:
Charakter:
Morus scheint in der Vergangenheit nicht die besten Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben. Anfangs war er sehr skeptisch und es hat einige Zeit gedauert bis er sich gegenüber seinen Bezugspflegerinnen öffnen konnte. Mittlerweile hat Morus gelernt, dass Kontakt zu Menschen auch positiv sein kann und freut sich über Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Bei Fremden ist er nach wie vor eher unsicher und braucht etwas Zeit bis das Eis gebrochen ist. Beim ersten Kennenlernen ist gegenseitige Ignoranz deshalb die beste Wahl, um Morus den benötigten Freiraum zu geben.Morus ist ein sehr aktiver Hund, der sich über jede Form von Beschäftigung freut. Egal ob Leckerli-Suchspiele, Training auf unserem Agility Parcour oder ein ausgedehnter Spaziergang – er ist immer mit Feuereifer bei der Sache. Seine neue Familie sollte ebenso aktiv sein und Freude daran haben neue Dinge auszuprobieren und gemeinsam viele Ausflüge zu unternehmen. Auch regelmäßiges Training in der Hundeschule würde Morus bestimmt Spaß machen. Momentan zieht Morus situationsbedingt noch stärker an der Leine und ist je nach Umgebung schwer ansprechbar. Es kann vorkommen, dass er vorbeigehende Passanten verbellt, weshalb wir ein Zuhause in einer eher weniger urbanen Umgebung für ihn suchen. Bei Hundebegegnungen entscheidet die Sympathie, mit ausreichend Abstand sind Begegnungen an der Leine aber kein Problem. Bei uns ist Morus stubenrein und beherrscht die Grundkommandos mittlerweile einwandfrei. Ob er alleine Zuhause bleiben kann wissen wir nicht. In jedem Fall sollten neue Besitzer ausreichend Zeit und Geduld einplanen, um Morus einen möglichst angenehmen Start in sein neues Leben zu ermöglichen.


Gesundheit:
Morus war einseitiger Kryptorchide (ein Hoden ist nicht in den Hodensack abgestiegen), weshalb der im Bauchraum liegende Hoden im Zuge einer Kastration entfernt wurde.

Wissenswertes:
Morus wurde von seinem Besitzer herzlos ausgesetzt und einfach zurückgelassen. Nun ist er auf der Suche nach verantwortungsbewussten Besitzern, auf die er sich verlassen und ihnen vertrauen kann. Da Morus bei Fremden eher skeptisch ist, sollte man sich eine längere Kennenlernphase einplanen, bevor er in sein neues Zuhause ziehen kann.

Augen auf beim Hundekauf!
Unterstütze keine Qualzucht!
Gesetzlich verboten, lebenslange Schmerzen, hohe Tierarztkosten.

Finger weg von Billigwelpen aus dem Ausland!
Hundeproduktion wie am Fließband.

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram