Private Notfallvermittlung von Haustieren
Preis auf Anfrage

Calimero

ID: 1615857 | Inseriert: 08.02.2024 | 6312 Aufrufe
Tierheim
TierQuarTier Wien
1220 Wien
Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre
Chip:
wird gechipt abgegeben
Standort:
Tier ist in Österreich
Gesundheit:
kastriert
Beschreibung:
Charakter:
Calimero geht auf neutralem Boden grundsätzlich freundlich und offen auf Menschen zu. Seiner Größe ist er sich dabei oft nicht so ganz bewusst, denn bei Begrüßungen ist auf jeden Fall Standfestigkeit gefragt. Auf „seinem Terrain“ zeigt er durchaus, dass er ein Herdenschutzhund ist: denn Fremde werden gemeldet und verbellt. Neuen Besitzern sollten mit einer gewissen Wachsamkeit also kein Problem haben.Calimero liebt lange Spaziergänge und geht in ruhiger Umgebung auch brav an der Leine. Bei zu viel Aufregung bzw. Ablenkung zieht er noch stark an der Leine. Bei Hundebegegnungen kann es durchaus vorkommen, dass er mit vollem Gewicht in die Leine springt, hier ist also auch Standfestigkeit und Kraft gefragt. Im direkten Kontakt mit Artgenossen entscheidet die Sympathie. Da Calimero sehr ungestüm ist, sollte sein Gegenüber ihm körperlich gewachsen sein.Im Training macht er grundsätzlich gerne mit und liebt vor allem Leckerli Suchspiele. Rassetypisch bringt er aber auch einen gewissen Eigensinn mit sich und entscheidet gerne selbst wann das Training beendet werden soll. Aktuell trainieren wir fleißig das Tragen eines Maulkorbes.Für Calimero suchen wir ein rasseerfahrenes Zuhause, in dem er idealerweise ein großes Grundstück bewachen darf. Familienanschluss sollte dennoch unbedingt gegeben sein. Neue Besitzer sollten sich bewusst sein, dass Calimero ein Herdenschutzhund und kein großer Teddybär ist.


Gesundheit:
Da Calimero zu Ohrenentzündungen neigt, werden seine Ohren einmal pro Woche mit einem Ohrreiniger gesäubert. Außerdem bekommt er Futterzusätze, welche den Bewegungsapparat unterstützen.

Wissenswertes:
Calimero kam als Fundtier zu uns. Grundlegende Dinge wie Stubenreinheit, alleine Zuhause bleiben, Auto fahren usw. noch lernen. Neue Besitzer sollten sich entsprechend viel Zeit und Geduld für die Eingewöhnung einplanen.

Augen auf beim Hundekauf!
Unterstütze keine Qualzucht!
Gesetzlich verboten, lebenslange Schmerzen, hohe Tierarztkosten.

Finger weg von Billigwelpen aus dem Ausland!
Hundeproduktion wie am Fließband.

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram