Tiere:
Deckrüden (19)
Hundewelpen (418)
Mischlinge [+] (1455)
Rassehunde (246)

Beliebte Hunderassen:

Klassifikation nach Gruppen:

Hundezubehör:
Ergänzungsfutter (204)
Hunde Autozubehör (77)
Hunde Veranstaltungen (4)
Hundeanhänger (13)
Hundebekleidung [+] (66)
Hundebücher (4)
Hundefutter [+] (3732)
Hundegeschirr (58)
Hundehalsband (133)
Hundehütte (40)
Hundekorb (216)
Hundeleinen (215)
Hundenapf (99)
Hundepflege Produkte [+] (289)
Hundesnacks (1040)
Hundespielzeug (290)
Hundesportartikel (41)
Hundetaschen (11)
Hundetransportbox (39)
Pflegestellen (4)

Sonstiges (9)


Hunderasse Französische Bulldogge: Charakter Infos & mehr



Französische Bulldogge Kleinanzeigen (6) | Französische Bulldogge Züchter | Hundeforum


Französische Bulldogge

Französische Bulldogge
Größe: 25 bis 34 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: 10 bis 13 kg
Lebenserwartung: bis 12 Jahre
Ursprungsland: Frankreich
Farbe: falbfarben, gestromt, gescheckt
Kurzbeschreibung: anhänglich, verspielt, intelligent, kräftig
Pflege: pflegeleicht
Haltung in der Stadt: geeignet, benötigt jedoch Auslauf
Gesundheit: Kurzatmigkeit
Erziehung: konsequent
 
Die Französische Bulldogge ist das Ergebnis aus verschiedenen Kreuzungen. Verwandt ist diese Rasse aber sicherlich mit den britischen Bulldogs. Dieser Hund wurde früher als Rattenfänger eingesetzt.

Dieser Hund gilt als besonders verspielt und umgänglich in Bezug auf Menschen. Weiters kann man ihn als aufgeweckt, fröhlich und liebevoll im Umgang mit Kindern beschreiben.

Er ist ein gedrungener Hund mit kurzem Fell, stumpfnasigem Gesicht und kurzen Fledermausohren. Das Erscheinungsbild muss lebhaft, muskulös und kompakt wirken.

Sein Haarkleid ist kurz, fein und glänzend. Die Haarfarben fauve (falbfarben), gestromt und gescheckt sind anerkannt. Bei gestromter Fellfarbe sind die Farben schwarz, blond, mittelbraun, dunkelbraun und rot gemeint. Weiße Abzeichen sind bei gestromten Bulldoggen erlaubt.

Die Französische Bulldogge ist ein guter Wachhund, jedoch kein Kläffer. Auch in der Großstadt kann diese Rasse problemlos gehalten werden, braucht aber wie jeder andere Hund genügend Auslauf und Beschäftigung. Dieser Hund hat viel Ausdauer und spielt sehr gerne „Stöckchen bringen“.

Dieser Rassehund ist besonders menschenbezogen und schläft gerne im Bett. Man sollte aber beachten, dass er, aufgrund seiner Kurzatmigkeit, kräftig schnarcht.

Im Großen und Ganzen ist die Haltung der Französischen Bulldogge unproblematisch und benötigt keinen besonderen Aufwand. Wie bei jedem anderen Hund auch sollte man auf viel Zuwendung und Beschäftigung achten.


Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Französische Bulldogge ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Kleine Hunde (bis 39cm), Begleit & Gesellschaftshunde, Familienhunde


PREMIUM Züchter
(1 Inserat)
Herr
94259 Kirchberg
Bayern
Unser Ziel ist es , dass die Hunde normal atmen können ohne dass ein ständiges "röcheln" zu hören ist, daher haben unsere,... [mehr]




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen
Werben auf tieranzeigen.at | Nutzungsbasierte Online-Werbung