Zebrafinken (3)

Tiere:
Finken [+] (5) 
Kanarienvögel (5)
Papageien [+] (2)
Sittiche [+] (19)
Tauben (1)

Vögel:
Vogelbücher (1)
Vogelfutter [+] (301)
Vogelkäfig [+] (83)
Vogelzubehör [+] (220)

Sonstiges (12)


Österreich
Niederösterreich (2)
Oberösterreich (1)
Wien (1)

Deutschland
Mehr Angebote aus Deutschland findest Du auf unserer deutschen Seite www.tieranzeigen.com.

Suche in: Suchbegriff(e): Tiere Tierbedarf
Von: Bundesland: (Detailsuche)
Finken (176 User online)

Zebrafinken gehören zur Familie der Prachtfinken. Zebrafinken gehören zu den beliebtesten Heimvögel. Dies liegt wohl auch an ihrem Gefieder, dass entgegen ihres Namens nicht nur schwarz-weiß ist, sondern es gibt ihn in vielen attraktiven Farbschlägen. Der Schnabel ist jedoch immer auffallend rot. Zebrafinken sind Schwarmvögel und daher sollten Sie auch in Käfig oder Voliere nicht alleine gehalten werden. Vergesellschaftet werden können sie mit anderen Zebrafinken, aber auch mit einigen anderen Prachtfinken. Voraussetzung ist natürlich eine große Voliere und eine ähnliche Ernährungs- und Lebensweise. Bei Zebrafinken singen nur die Männchen. Zebrafinken und Finken aller Arten finden Sie in den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at (Finken Infos in unserem Tierlexikon)

Finken aller Arten: Zebrafinken Anzeigen, Prachtfinken & mehr

(1-5 von 5)
Zebrafinken abzugeben  
Zebrafinken abzugeben
Ich habe mind. 15 Vögel abzugeben. EInige sind ganz jung, andere 2-3 Monate alt, andere auch älter. Die Tiere haben keinen Erkennungsring und ich kann das Alter nur bei den Jungtieren erkennen. Ich habe weibliche und männliche Tiere. Wenn ich sicher bin, dass,...
3420 Kritzendorf (Niederösterreich)
0 EUR

Identität bekannt, bzw. geprüft
21.09.2018
71 mal aufgerufen

gouldsamadinen  
gouldsamadinen
3 gouldsamadinen 1-2 kostet 70€,...
1150 wien
25 EUR

Behördlich gemeldete Zucht, geprüft durch RedaktionIdentität bekannt, bzw. geprüft
21.09.2018
635 mal aufgerufen

Zebrafinken  
Zebrafinken
Gegen eine Futterspende hätte ich 2 junge Zebrafinken aus Hobbyzucht abzugeben. Die beiden sind jetzt ca 14 Tage aus dem Nest und warten auf ihr neues Zuhause. Die Vögel sind topfit und fressen schon selbstständig. Die typische Färbung des Federkleides,...
3300 Amstetten (Niederösterreich)
Preis a. A.

Identität bekannt, bzw. geprüft
14.09.2018
80 mal aufgerufen


Zebrafinken  
Zebrafinken
Verkaufe junge Zebrafinken,...
4190 Bad Leonfelden (Oberösterreich)
4 EUR

Identität bekannt, bzw. geprüft
25.08.2018
120 mal aufgerufen

Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Finken

Zebrafink
Zebrafink
© Chrsitian / fotolia.com
Wenn Sie sich Zebrafinken nach Hause holen möchten, sind vor dem Einzug einige Vorkehrungen zu treffen. Denn Zebrafinken sollten artgerecht gehalten werden, damit sie sich auch bei Ihnen wohlfühlen und Sie selber mit den Tieren viel Freude haben. Wenn Sie Informationen zur Haltung von Zebrafinken benötigen, dann können Sie sich über ein Vogelforum mit anderen Haltern austauschen und Anregungen zur Haltung holen. Ebenfalls können Sie Vogel Züchter direkt kontaktieren, wenn Sie sich bei verschiedenen Dingen im Umgang mit den Tieren unsicher sind. Hier bekommen Sie immer einen fachmännischen Rat, auf den Sie sich verlassen können.

Aber was genau benötigen Zebrafinken, um sich wohl zufühlen?
Was fressen diese Vögel und wie sollten sie gehalten werden?

Die Ernährung der Zebrafinken

Die Hauptnahrung der Vögel sind Körner. Hier bekommen Sie im Fachhandel geeignetes Futter, speziell für alle Finkenarten. Auch sehr beliebt bei den Tieren sind Hirsekörner. Des Weiteren können den Vögeln ergänzend Obst und Gemüse, sowie Kräuter gefüttert werden. Hier können Sie zum Beispiel kleine Stücke Äpfel, Erdbeeren, Birne, Paprika und Gurke anbieten. Aber auch Kräuter, wie Petersilie und Kresse sind sehr gut als Futter geeignet. Ebenfalls können Sie für die Tiere in der Natur Löwenzahn und Vogelmiere pflücken und sammeln. Die Vögel haben außerdem einen hohen Kalkbedarf. Diesen können Sie mit der Gabe von Eierschalen decken.

Wie sollten die Zebrafinken gehalten werden?

Im Allgemeinen sind Vögel zum Fliegen geboren. Daher sollten sie auch in Gefangenschaft die Möglichkeit haben, zu fliegen. Am besten ist es, wenn Sie selber für Ihre gefiederten Freunde eine Voliere bauen. So können Sie selbst für einen ausreichenden Platz sorgen. Falls Sie aber keine Möglichkeiten haben, Ihren Zebrafinken eine Behausung zu bauen, sollten Sie beim Kauf auf folgendes achten. Die Mindestmaße eines Käfigs müssen 1,00 m x 0,70 m x 70 m sein. Der Käfig darf nicht rund sein und sollte dunkle Gitterstäbe in einem Abstand von höchstens 2 cm besitzen. Auch der Standort des Käfigs ist wichtig. Er sollte in keiner lauten Umgebung stehen, keiner Zugluft ausgesetzt sein und nicht in der Nähe von einer Heizung liegen. Als Zubehör für den Käfig oder die Voliere sind Äste von Obstbäumen zum Sitzen, Vogelsand für den Boden, ein Holzhäuschen zum Schlafen und ein mit frischem Wasser gefülltes Badehäuschen gut geeignet.

Können die Zebrafinken auch mit anderen Vögeln gehalten werden?

In der freien Natur leben Zebrafinken in Schwärmen. Daher ist es für die Tiere am besten, wenn sie auch in Gefangenschaft als Schwarm gehalten werden. Hier fühlen sich die Tiere am wohlsten. Falls Sie nicht so viel Platz haben, ist auch ein Käfig mit zwei Zebrafinken denkbar. Allerdings sollten Sie in diesem Fall darauf achten, dass ein weibliches Tier und ein männliches Tier zusammen halten. Diese vertragen sich am besten. Eine Konstellation mit drei Tieren ist weniger sinnvoll, da es hier meistens zu Auseinandersetzungen kommt. Ebenfalls ist es möglich, mehrere Zebrafinken mit anderen Finkenarten, wie den Reisfinken oder anderen Prachtfinken zu halten. Dies sollten Sie aber nur machen, wenn Sie wirklich ausreichend Platz, also eine große Voliere für die Vögel zur Verfügung haben.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz | Werben auf tieranzeigen.at