Neu seit 01/2019
Katzen
Tiere
Hauskatzen [+] (177)
Katzenbabys (103)
Rassekatzen (56)
Ergänzungsfutter [+] (144)
Katzenfutter [+] (3491)
Katzengeschirr (25)
Katzenhalsband (26)
Katzenklo [+] (280)
Katzenkorb [+] (181)
Katzennapf [+] (203)
Katzenpflege Produkte [+] (151)
Katzensnacks [+] (519)
Katzenspielzeug [+] (442)
Katzenstreu [+] (118)
Katzentransportbox (41)
Kratzbaum [+] (199)
Kratzmöbel [+] (108)

Sonstiges (79)
Suche in: Suchbegriff(e): Tiere Tierbedarf
Von: Bundesland: (Detailsuche)
Katzenzüchter Norwegische Waldkatze Züchter

Norwegische Waldkatzen kaufen & verkaufen

(1-2 von 2)

Norwegische Waldkatze PREMIUM Züchter | PREMIUM

Ulrike Mayrhofer
1230 Wien
Wir züchten schöne, typvolle und wesensstarke Norwegische Waldkatzen. Nur gesunde Elterntiere werden bei uns in die Zucht aufgenommen. Unsere Kitten besuchen,...

Norwegische Waldkatze Steckbrief

Gewicht: 3,5 - 10 kg
Ursprungsland: Norwegen
Farbschläge: alle Farben und Zeichnungen möglich
Kurzbeschreibung: langer buschiger Schwanz, mittellanges Fell, dreieckiger Kopf, Hinterbeine sind länger als die Vorderbeine
Fellpflege: pflegeleicht, ab und zu die toten Haare auskämmen
Charakter: sanft, unkompliziert, anhänglich
Weitere Infos zum Charakter dieser Katzenrasse ➔

Nathalie(Norweg. Waldkatzen-Mix) Vermittlung mit Schwester Lolita
Nathalie(Norweg. Waldkatzen-Mix) Vermittlung mit Schwester Lolita
Nathalie ist die Schwester von Lolita. Sie stammt also aus derselben, von den Tierschützern betreuten, Katzenkolonie. Es hat nur etwas länger gedauert, sie einzufangen. In der Kolonie waren die beiden Schwestern immer ganz eng beisammen, sie haben zusammen gespielt, zusammen,...
Katzenbabys (Norwegische Waldkatze)
65606 Villmar (Hessen) | Tierschutzverein
Preis a. A.

XL Fotos
16.03.2019
190 mal aufgerufen

Quicksilver & Qui of Dreamwalker
Quicksilver & Qui of Dreamwalker
Hallo ihr lieben Wir sind 2 zuckersüße Norwegerbabys und sind am 13.1.2019 geboren. Ja, wir wissen, dass wir noch keine 8 Wochen alt sind aber vielleicht verliebt sich ja schon wer früher in uns ? Wir sind aufgeweckte und freundliche und,...
Katzenbabys (Norwegische Waldkatze)
2403 Regelsbrunn (Niederösterreich)
Preis a. A.

14.02.2019
3297 mal aufgerufen

Katzenrasse Norwegische Waldkatze: Charakter Infos & mehr



Norwegische Waldkatze
Norwegische Waldkatze
Foto © by puteli (Fotolia)
Die Norwegische Waldkatze ist eine Rasse mit einem rustikalen, ursprünglichen Aussehen. Tatsächlich sind ihre Vorfahren wilde und verwilderte Katzen aus Norwegen. Mit der gezielten Züchtung wurde ab den 1930er Jahren begonnen. Die Kater erreichen ein Gewicht von bis zu zehn, die Katzen von bis zu sieben Kilogramm. Mit einer Schulterhöhe von von 40 Zentimetern und mehr können sie sogar die Maine Coon überragen.

Markant ist der stark ausgeprägte Kragen. Ihr dichtes Fell, der muskulöse Körper und ihre Robustheit zeugen von ihrer Herkunft aus dem rauen skandinavischen Klima. Ganz erstaunlich ist ihr interessantes Wesen. Einerseits sind die aktiv, klettern gerne und jagen auch erfolgreich. Andererseits sind sie gutmütig, sanft, leben gern in der Umgebung des Menschen und vertragen sich auch mit anderen Katzen in einer gemeinsamen Wohnung. Katzenbabys gibt es bei dieser Rasse oft, da sie keine Fortpflanzungsprobleme haben. Wenn sie eine Norwegische Waldkatze kaufen oder Norweger Kitten erwerben möchten, finden Sie hier zahlreiche Angebote.

Die Norwegische Waldkatze stammt aus Norwegen und zählt zu den natürlichen Katzenrassen. Über die Entstehungsgeschichte dieser Rasse ist man sich bis heute nicht im Klaren. Eine Theorie besagt, dass sie durch eine Vermischung der einst nach Norwegen mitgebrachten Perserkatzen und den dort einheimischen Katzen entstanden ist.

Für lange Zeit lebte die Norwegische Wildkatze ohne menschliches Eingreifen in den Wäldern Norwegens und zum Teil auch schon bei den Menschen. Erst in den 1930er Jahren wurde ein Zuchtprogramm aufgestellt und es wurde damit begonnen, die Zucht der Rasse nach eigenen Vorstellungen zu beeinflussen. Durch den Zweiten Weltkrieg geriet dieses Projekt in den Hintergrund. Dann, nach dem Krieg, wurde ein erneuter Versuch gestartet, die Rasse zu züchten. Im Jahre 1972 gelang es, dass die Norwegische Waldkatze als eigenständige Rasse anerkannt wurde. Ab dann galt sie sogar als die Nationalkatze Norwegens. Schnell breitete sie sich auch über die Grenzen hinaus aus und erreichte in ganz Europa große Beliebtheit.

Die Norwegische Waldkatze gehört zu den größten Katzenrassen weltweit. Dass sie in der norwegischen Wildnis bei extremen Temperaturen überleben musste, sieht man ihrem äußeren Erscheinungsbild heute noch an. Sie hat einen kräftigen und muskulösen Knochenbau und ist sehr robust. Ihr Fell besteht aus einer extrem weichen und wärmenden Unterwolle und aus mittellangem, wasserabweisendem Deckhaar. Im Winter trägt sie ein noch dickeres Winterfell, sodass sie Temperaturen von bis zu minus 25 Grad aushalten könnte. Der Kopf ist leicht dreieckig, mit großen, ovalen Augen und ihr Blick wirkt stets aufmerksam. Wie bei allen Katzen muss man in der Zeit des Fellwechsels ein bisschen mehr Zeit in die Pflege investieren.

Die Kletterkünste sind bei der Norwegischen Waldkatze, noch mehr als bei anderen Rassen, hervorragend. Sie ist äußerst geschmeidig und kann dadurch auch sehr tief hinabspringen und sehr hoch hinauf. Das Wesen der Norwegischen Waldkatze gilt als sehr sanftmütig und liebenswürdig. Sie ist sehr verspielt und extrem menschenbezogen. Die Rasse ist grundsätzlich tolerant und hat auch kein Problem mit anderen Katzen auszukommen oder diese in ihrem Zuhause zu akzeptieren.

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.