Tiere Tierbedarf
Tierheim Züchter Züchter (+Verein) Händler
(Detailsuche)
Sundheimer (65 User online)

Sundheimer Hühner sind zutrauliche Tiere, die sich leicht zähmen lassen und ein friedfertiges Wesen haben. Wegen ihrer besonders guten Legeleistung werden sie von vielen Hühnerhaltern sehr geschätzt. Hier bei uns finden Sie die Geflügelzüchter, die diese Hühnerrasse anbieten, am besten über die Oberkategorie Bauernhoftiere und die Kategorie Geflügel. Vom Sundheimer Huhn sind dort häufig Bruteier, Küken, Hähne oder Hennen im Angebot. Alles für die passende Stalleinrichtung können Sie unter Bauernhoftiere Zubehör suchen. Hühnerfutter wird meistens unter Tierfutter angeboten. Wenn Sie nicht auf der Suche nach Sundheimer Hennen, Hähnen, Küken oder Bruteiern sind, sondern welche anzubieten haben, ist ebenfalls die Kategorie Geflügel der geeignete Ort. Hier können Sie sich dann direkt mit den Interessenten austauschen.

Geflügelbörse: Sundheimer Hühner kaufen & verkaufen

(Anzeige 1 bis 3 von 3)
 
junge Sundheimerhähne
Verkaufe junge Sundheimerhähne, 10 Wochen alt bei Interesse einfach,...
3550 Mittelberg (Niederösterreich)
Preis a. A.

06.10.2019
116 mal aufgerufen

Sulmtaler Bruthenne  
Sulmtaler Bruthenne
Vergebe reinrassige Sulmtaler Glucke mit Küken. Meine Henne sitzt auf Eier von Sundheimer,...
2572 Kaumberg (Niederösterreich)
25 EUR

13.08.2019
492 mal aufgerufen

Sundheimer  
Sundheimer
Sundheimer Junghahn abzugeben, BIO,...
2572 Kaumberg (Niederösterreich)
15 EUR

06.08.2019
285 mal aufgerufen


Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Sundheimer

Sundheimer Henne
Sundheimer Henne
© Martina Berg (fotolia.com)
Das Aussehen dieser Hühnerrasse

Bei Sundheimer Hühnern sehen sich Hähne und Herren von der Farbe und Zeichnung her sehr ähnlich. Beide sind weiß, haben einen schwarzen Halsbehang und schwarze Schwanzfedern. Augen, Kehllappen, Kamm und Ohrlappen sind leuchtend rot, die Beine, Füße und der Schnabel allerdings hornfarben.

Das Wesen der Sundheimer

Diese Hühner sind besonders friedfertig und robust. Sie neigen nicht dazu zu fliegen und benötigen deshalb nur einen flachen Zaun, um nicht auszubrechen. Wegen ihrer Zutraulichkeit und Eigenschaft, dass man diese Hühner so gut zähmen kann, haben sie nicht nur als Nutztiere, sondern auch bei den Hobbyhühnerhaltern viele Freunde gefunden.

Geschichtliches zu dieser Hühnerrasse

Wie der Name schon vermuten lässt, stammt das Sundheimer Huhn aus Sundheim im Kreis Kehl am Rhein. Im Jahr 1886 kam es zur Gründung der ersten Züchtervereinigung dieser Rasse. Zunächst wurde bei der Zucht sehr auf das Zuchtziel Fleischleistung geachtet, nach dem ersten Weltkrieg aber mehr Wert auf die Legeleistung gelegt. Im Jahr 1966 kam es noch einmal zu einer Zuchtzieländerung. Die Hühner mussten danach nicht mehr wie vorher kastenartig aussehen.

Informationen für Neulinge

Wenn Sie noch wenig oder keine Erfahrung bei der Haltung dieses Geflügels haben, können Sie beispielsweise im Tierlexikon, im Bauernhofblog oder aber im Geflügelforum viele nützliche Hinweise bekommen. Das wird es für Sie leichter machen, ihre Sundheimer Hennen, Hähne und Küken artgerecht zu halten und so zu füttern, dass sich die Tiere dabei gut entwickeln können. In Bezug auf die Haltung und Fütterung ist diese Hühnerrasse allerdings nicht schwierig. Besonders das Geflügelforum führt häufig zu einem regen Austausch zwischen den Liebhabern bestimmter Geflügelrassen. Auch Sie werden dort sicher viele neue nette Bekanntschaften machen und können mit wachsender Erfahrung dann später den dazu kommenden Neulingen ebenfalls helfen.

Das Sundheimer Zwerghuhn

Es gibt auch eine Zwergform, die im Prinzip ihre großen Verwandten sehr ähnlich ist und sowohl optisch als auch vom Wesen her bis auf die Körpergröße fast die gleichen Eigenschaften hat.
Wieder nach oben

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.