Private Notfallvermittlung von Haustieren

Fellpflege: Schermaschine für Hunde kaufen | Tieranzeigen.at

Filtern
Anzeige 1-14 von 14

Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Schermaschinen


Einige Hunde sind sehr dankbar, wenn sie regelmäßig von etwas Fell befreit werden. Denn dadurch schwitzen sie weniger und können sich wieder besser bewegen. Einige Hunderassen, die regelmäßig geschoren werden sollten, sind beispielsweise Golden Retriever, Pudel, Collies oder Bobtails.Wenn Sie keinen Katzen- oder Hundesalon aufsuchen wollen, um Ihr Tier schären zu lassen, können Sie dies auch selber tun. Bei der Wahl von Hundepflegeartikeln sollten Sie grundsätzlich auf eine gute Qualität achten. Denn wäre ein Trimmer beispielsweise nicht scharf genug, könnte es theoretisch zu Verletzungen kommen, wenn er im Fell des Vierbeiners hängen bleibt. Denn dann würde die Maschine die Haare nicht schneiden, sondern zupfen oder rupfen, was für das Tier sehr schmerzhaft sein kann. Wichtig ist auch, dass das gewünschte Modell während des Betriebes möglichst leise ist. Denn sonst könnte sich Ihr Tier erschrecken und sich zukünftig nicht mehr gerne scheren lassen. Somit sollten Sie in diesem Punkt keinesfalls sparen und lieber ein leistungsstarkes und möglichst leises Produkt wählen, das dann etwas mehr kostet. Und um das Fell auf verschiedene Längen schneiden zu können, sollten sich um Lieferumfang auch einige Aufsteckkämme befinden.

Hundepflege Produkte - bei Akku-Hundeschermaschinen auf die Leistung achten

Wenn Sie Schermaschinen bevorzugen, die per Akku betrieben werden, sollten Sie darauf achten, dass die Leistung ausreicht. Modelle mit weniger als 20 Watt bleiben zumeist mit dem Scherkopf im Fell der Vierbeiner hängen, was den Tieren sehr weh tun kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Artikel sich für Ihren Hund eignen, sollten Sie sich bei einem Fachverkäufer erkundigen. 25 bis 30 Watt sollten es mindestens sein, um das Fell problemlos schneiden zu können. Akkubetriebene Hundepflegeprodukte kommen ohne Kabel aus und ermöglichen daher ein flexibleres Arbeiten.

Die richtige Schermaschine für das Fell des eigenen Vierbeiners

Überlegen Sie sich genau, ob Sie das Fell Ihres Vierbeiners selber scheren oder dies lieber in einem der ortsansässigen Katzen und Hundesalons erledigen lassen. Wollen Sie diese Arbeit selber übernehmen, müssen Sie das passende Gerät finden. Dieses sollte problemlos das Fell Ihres Vierbeiners kürzen und keinesfalls darin stecken bleiben, da das sehr schmerzhaft sein kann und eventuell zu Verletzungen führt.

Um verfilzte Stellen zu entfernen, ist ein sogenannter Scherkopf besser geeignet als ein Kammaufsatz. Ideal ist es, wenn mehrere dieser Köpfe vorhanden sind, mit denen Sie problemlos jede Körperregion scheren können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass das Gerät leicht in Hand liegt und nicht zu viel wiegt. Denn wenn der komplette Körper eines Hundes geschoren werden soll, dauert dies schon eine gewisse Zeit. Und wenn die Schermaschine dann sehr viel wiegt, könnte Ihnen mit der Zeit die Kraft ausgehen.

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision.

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Instagram