Private Notfallvermittlung von Haustieren

Freie Reitbeteiligungen auf einem Wallach zu vergeben

Detailsuche
mehr
Anzeige 1-2 von 2

Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema auf Wallach


Jeder, der gerne reitet, steht irgendwann vor der Entscheidung: Eigenes Pferd oder Reitbeteiligung? Ob man dabei eine Reitbeteiligung an einem Wallach, einem Hengst oder an einer Stute bevorzugt, ist reine Geschmackssache. Im Gegensatz zu einem Hengst ist ein Wallach ruhiger und gutmütiger. Eine Reitbeteiligung bietet viele Vorteile. Bei einer Reitbeteiligung zahlt man monatlich eine bestimmte Summe an den Besitzer des Pferdes und übernimmt gewisse Pflichten bei der Pflege des Pferdes. Man kann es reiten und besuchen, so oft man möchte. Meist stellt der Eigentümer auch das Zubehör wie Sattel, Zaumzeug und Futter zur Verfügung. Wo freie Reitbeteiligungen auf einen Wallach zu vergeben sind, erfahren Sie bei den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at.

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram