Private Notfallvermittlung von Haustieren

Hundepfeifen gebraucht oder neu kaufen & verkaufen

Filtern
mehr
Anzeige 1-3 von 3

Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Hundepfeifen


Wenn Ihr Vierbeiner sehr gerne seinem Jagdtrieb nachgeht und nicht mehr auf Sie hört, kann Ihnen eine Hochfrequenzpfeife helfen. Durch diese entfällt das peinliche und vor allem oft auch nutzlose Rufen der Fellnase, das eventuell schon einige Passanten amüsiert. Zudem kann die Stimme auch Wut oder Angst transportieren, wodurch der Hund irritiert werden könnte. Und nicht jeder Halter hat ein so durchdringendes Organ, wodurch das Rufen eventuell sogar überhört werden könnte. Die Hundepfeife gibt einen sehr hellen Ton ab, den der Vierbeiner stets wiedererkennt. Bevor Sie diese aber in einem Park oder in einem Wald verwenden, sollten Sie zunächst einige Male zu Hause mit Ihrem Hund trainieren.

Die Büffelhornpfeife - hochwertig und langlebig

Hundepfeifen können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Modelle aus Horn werden ohne einen sogenannten Triller hergestellt und geben einen eher einfachen und hellen Ton ab. Und aufgrund der Tatsache, dass sie sehr hochwertig verarbeitet sind, halten sie viele Jahre. Eine Hundepfeife kann sowohl für das Hundetraining und auch für zahlreiche Arbeiten im täglichen Leben verwendet werden. Mit ihr lässt sich der Vierbeiner über kleinere aber durchaus auch größere Distanzen rufen. Dadurch versteht er, dass er sich von diesem Zeitpunkt zu Ihnen begeben soll. Und da er weiß, dass dort eventuell auch ein Leckerli auf ihn wartet, wird es dies in der Regel auch gerne tun.

Was sind die Vorteile einer Hundepfeife?

Ein großer Vorteil ist, dass die Hundepfeife immer gleich klingt und sich die Hunde daher auch immer an den Klang erinnern. Zudem übermittelt sie keine Emotionen wie eine Stimme. Wenn Sie Ihren Vierbeiner rufen und dabei wütend klingen, wird er sich zweimal überlegen, ob er wirklich zu Ihnen gehen sollte. Bei der Pfeife sieht das anders aus, denn der Rückruf klingt jedes Mal gleich. Und wenn Ihre Fellnase erst einmal weiß, was dieser bedeutet und er etwas Leckeres erhält, wenn er zu Ihnen kommt, macht er sich in den meisten Fällen freudig auf den Weg.

Was gilt es bei dem Training zu beachten?

Wie bereits erwähnt, sollten Sie zunächst einige Mal mit dem Vierbeiner zuhause üben, bevor die Hundepfeife draußen im Park, im Wald oder am Strand zum Einsatz kommt. Denn nur dann wissen Sie, ob der Rückruf auch wirklich funktioniert. Zudem sollten Sie spezielle Leckerchen nur in Verbindung mit der Pfeife vergeben. Am besten natürlich irgendwelche Dinge, die die Fellnase besonders gerne mag. Dann wird sie diese jedes Mal mit dem Klang der Pfeife in Verbindung bringen. Diese spezielle Art von Reflex wird auch als Konditionierung bezeichnet. Wenn Sie zum ersten Mal mit Ihrem Hund trainieren, sollte er sich noch relativ nah bei Ihnen befinden. Und mit der Zeit können Sie die Entfernung immer mehr steigern.

Bei uns erhalten Sie im Bereich Sonstiges auch gebrauchte Hundepfeifen.

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision.

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram