Tiere Tierbedarf
Tierheim Züchter Züchter (+Verein) Händler
(Detailsuche)
Frettchenkäfig (176 User online)

Bei Frettchen handelt es sich um sehr aktive Tiere, die sich, fast immer wenn sie wach sind, bewegen. Daher sollten Sie Ihnen einen Käfig zur Verfügung stellen, der ihnen ausreichend Platz bietet. Die Tiere laufen sehr viel in ihrer Behausung umher, klettern und erkunden sehr gerne neue Dinge. Ein Käfig für Frettchen muss groß genug sein (mindestens 120 cm x 80 cm x 160 cm) und idealerweise mehrere Etagen haben. Da dies sehr gesellige Tiere sind, sollten sie niemals alleine gehalten werden. Allerdings müssen Sie für jedes weitere Frettchen zusätzliche Fläche hinzurechnen. Dennoch reicht ein ausreichend dimensionierter Kleintierkäfig längst nicht aus. Vielmehr müssen Sie auch an das passende Zubehör denken (Näpfe, Tränken, unterschiedliche Versteckmöglichkeiten, Katzenklo). Zudem sollten Sie sich jeden Tag einige Stunden Zeit für die Frettchen nehmen und sie in Ihrer Wohnung laufen lassen. Allerdings sollte dies nur unter Aufsicht geschehen. Verstecken Sie im Vorfeld Kabel und Pflanzen, damit diese nicht von den Tieren angefressen werden. Denn sie sind sehr neugierig und nagen nahezu alles an, wobei sie sich im schlimmsten Fall verletzen oder den Magen verderben könnten.

Frettchenkäfig gebraucht oder neu kaufen & verkaufen


(Anzeige 1 bis 1 von 1)
   
Savic Kleintierkäfig Tasmania 120 - L 120 x B 65 x H 107 cm (2 Pakete)
In dem geräumigen Kleintierkäfig Tasmania 120 aus dem Hause Savic fühlen sich Nager wie Ratten, Frettchen, Degus oder Chinchillas wie zu Hause. Der Käfig ist in einem edlen Anthrazit gehalten und passt sich mit seinem modernen Design hervorragend an Ihre,...
269,99 EUR

20.06.2018
111 mal aufgerufen

Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Frettchenkäfig

Frettchenkäfig
Frettchenkäfig
© Couperfield (fotolia.com)
Das Grundgerüst

Wie bereits erwähnt, sollte ein Frettchenkäfig über mehrere Etagen (drei bis vier sind ideal) verfügen, damit die Tiere klettern können. Zudem muss neben einem Schlafplatz auch genau Platz zum Fressen und zum Spielen zur Verfügung stehen. Bei uns können Sie zahlreiche unterschiedliche Modelle kaufen. Und wenn Sie etwas weniger Geld ausgeben möchten, können Sie auch einen gebrauchten Frettchenkäfig erwerben, der sich aber in einem sehr guten Zustand befindet.

Käfigzubehör - Die passende Ausstattung

Nicht nur die Größe des Frettchenstalls sollte passen. Vielmehr muss auch die passende Ausstattung vorhanden sein, damit es den Kleintieren an nichts fehlt. Wie bereits erwähnt, können sie als Toilette ein Katzenklo aufstellen, das mit normalem Katzenstreu gefüllt wird. Viele Frettchen wollen ihr Geschäft stets in einer bestimmten Ecke des Käfigs erledigen. Wenn Sie sie täglich beobachten, finden sie diese relativ schnell heraus und können dort das Katzenklo aufstellen. Das Frettchenfutter reichen Sie den Tieren idealerweise in einem schweren und nicht zu tiefen Gefäß, das sie beim Spielen nicht so schnell umstoßen.

Zudem sollten Sie, vor allem wenn Sie täglich länger nicht zuhause sind, mehrere Tränken aufhängen. Denken Sie auch an Hängematten, kleine Deckchen und an unterschiedliche Versteckmöglichkeiten, wie Rohre oder Tunnel. Damit die Frettchen ihrem Spieltrieb nachkommen können, sollten Sie ihnen auch regelmäßig neues Spielzeug zur Verfügung stellen. Und da sie stets an Neuem interessiert sind, können Sie die Käfigeinrichtung immer Mal wieder etwas verändern und variieren. Als Bodenbelag verwenden Sie am besten kein Einstreu, da dies gesundheitsschädlich sein kann. Nutzen Sie hierfür stattdessen Fliesen oder PVC-Platten, die Sie mit Stoffresten abdecken.
Wieder nach oben

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.