Tierbedarf kaufen & verkaufen

Aquarium Aktivkohlefilter günstig kaufen & verkaufen

Anzeige 1-15 von 15

Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Aktivkohlefilter


Wenn Sie sich ein möglichst klares Wasser in Ihrem Aquarium wünschen, sollten Sie über einen Aktivkohlefilter nachdenken. Denn dadurch sieht Ihr Becken nicht nur besser aus, sondern es profitieren auch die Pflanzen und Fische davon. Spätestens dann, wenn das Wasser in Ihrem Aquarium eine leicht gelbliche Färbung annimmt, kann Aktivkohle sehr nützlich sein. Denn diese wird auch in anderen Gebieten eingesetzt, um Flüssigkeiten aufzubereiten oder Luft zu reinigen. Wenn über die vielen positiven Eigenschaften von Aktivkohle im Aquariumfilter gesprochen wird, sollte auch die sogenannte Adsorption erwähnt werden. Einfach gesagt sorgt sie dafür, dass Stoffe aus dem Wasser aufgenommen werden. Damit diese nicht irgendwann wieder entweichen, sollten Sie das Filtermaterial nur so lange verwenden, wie es der Hersteller empfiehlt. Denn sonst würde die Gefahr bestehen, dass die Schadstoffe wieder in das Wasser gelangen und die Filterung wäre umsonst gewesen.

Das Wasser wird wieder klar

Auch wenn Sie einmal gezwungen waren Medikamente einzusetzen, um kranke Tiere zu pflegen oder Schadstoffe aus dem Wasser zu entfernen, ist Aktivkohle sehr nützlich. Allerdings sollten Sie einige Tage warten, bis Sie mit der Filterung beginnen. Denn sonst würde die Gefahr bestehen, dass die Medikamente nicht wie gewünscht ihre Wirkung erfüllen würden. Übrigens sollten Sie zusätzlich auch regelmäßig einen Teilwasserwechsel durchführen. Denn auch dadurch können Sie gezielt diverse Schadstoffe entfernen, beziehungsweise die Konzentration im Becken etwas verringern. Entnehmen Sie hierfür ungefähr ein Drittel des Wassers und tauschen Sie dies gegen frisches Leitungswasser.

Aquaristikbedarf - Aktivkohle regelmäßig tauschen

Im Gegensatz zu vielen anderen Filtermaterialien verliert Aktivkohle mit der Zeit an Filterkraft. Daher sollten Sie diese, wie bereits erwähnt, regelmäßig austauschen. Denn ist die Kohle mit aus dem Wasser gefilterten Stoffen gesättigt, nimmt sie nichts mehr auf. Und dann könnte es passieren, dass die Schad- und Giftstoffe zurück ins Becken gelangen und dort den Tieren und Pflanzen schaden würden. Leider lässt sich keine pauschale Aussage darüber treffen, wann die Kohle genau gewechselt werden sollte. Einige Hersteller geben eine Empfehlung ab, wann ein Austausch angebracht ist. Grundsätzlich sollten Sie diesen aber lieber etwas zu früh als zu spät durchführen.

Fazit

Aktivkohle ist in der Aquaristik ein sehr nützliches Hilfsmittel. Mit ihr wird Ihr Wasser wieder klar. Zudem nimmt die Kohle diverse Schadstoffe und eventuelle Medikamentenreste auf. Achten Sie aber darauf, das Filtermaterial rechtzeitig zu wechseln. Denn sonst könnte es keine weiteren Schad- und Giftstoffe aufnehmen und würde die bereits aufgenommenen Stoffe eventuell wieder an das Wasser abgeben. Somit ist die Aktivkohle ein sehr nützliches Aquarium Zubehör. Wenn Sie diese verwenden, leben die Fische und Pflanzen gesünder und entfalten sich besser. Bei uns können Sie gebrauchte Aktivkohlefilter kaufen, die ihren Zweck aber noch gänzlich erfüllen.

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram