Einfacher Leitfaden
Pferde
Tiere
Beistellpferde (3)
Distanzpferde (2)
Dressurpferde (4)
Esel [+] (3)
Fohlen [+] (29)
Freizeitpferde (49)
Gangpferde (2)
Ponys (19)
Springpferde (2) 
Vielseitigkeitspferde (4)
Westernpferde (14)
Zuchtpferde (12)
Zubehör für Pferd und Reiter
Gamaschen [+] (41)
Halfter [+] (51)
Pferdedecken [+] (98)
Pferdesattel [+] (70)
Pferdezubehör [+] (214)
Reitbekleidung [+] (47)
Sattelgurt (54)
Schabracken (97)
Trensen [+] (120)
Zaumzeug (194)
Sonstiges
Einstellplatz (82)
Pferdeanhänger (5)
Pferdebücher (1)
Pferdefutter [+] (115)
Pferdegesundheit [+] (9)
Pferdekutschen [+] (25)
Pferdepflege (139)
Reitbeteiligung [+] (49)
Reitunterricht (9)
Stallbedarf [+] (7)
Pferde Veranstaltungen (4)

Sonstiges (12)
Springpferde
Bundesland Filter
Tirol (1)
Wien (1)
Tiere Tierbedarf
Tierheim Züchter Züchter (+Verein) Händler
(Detailsuche)

Springpferde werden dafür ausgebildet, den Reitsport Springreiten zu betreiben. Hierbei müssen Reiter und Pferd einen Hindernisparcour absolvieren. Die Hindernisse bestehen aus Wällen, Gräben und Wassergräben. Gewonnen hat, wer den Parcour in möglichst kurzer Zeit möglichst fehlerfrei überwunden hat. Springreiten wie es heute betrieben wird, gibt es etwa seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Tierschützer sprechen sich immer wieder gegen das Springreiten aus, da nicht sicher ist, ob der Körper des Pferdes überhaupt für dauerhaftes Springen geeignet ist. Beim Springen soll das Pferd einen runden Rücken machen. Diese Bewegung nennt man Bascule. Springpferde kaufen und verkaufen können Sie bei einem Springpferde-Verkauf und bei den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at.

Abzugebende Pferde, gruppiert nach Pferderassen von A bis Z

Grün = sehr beliebte Pferderassen

Andalusier (2)
Appaloosa (1)
Araber (15)
Asil Araber (2)
Bayrisches Warmblut (1)
Belgisches Warmblut (1)
Berber (2)
Curly Horse (3)
Fjordpferd (1)
Friese (5)
Haflinger (11)
Huzule (6)
Islandpferde (1)
Lipizzaner (1)
Lusitano (1)
Noriker (8)
Paint Horse (4)
Pinto (1)
Quarter Horse (11)
Shagya Araber (3)
Shetland Pony (9)
Sonstige (8)
Tinker (3)
Traber (2)
Trakehner (4)
Ungarisches Warmblut (1)
Welsh Pony (1)
Wielkopolski (1)
Österr. Warmblut (4)

Weitere Pferderassen mit Steckbrief, Charakter Infos & mehr

Springpferde Verkauf: Springpferd kaufen & verkaufen

(1-2 von 2)
Springpferd Traumpferd Schimmelpower  
Springpferd Traumpferd Schimmelpower
Wie gemalt präsentiert sich dieser erst 4 jährige und 169cm große Grauschimmelwallach der Welt. Er besticht nicht nur durch seinen sehr lieben Charakter sondern auch durch hervorragende Rittigkeit. So ist er in der Dressur sehr weich zu sitzen und im,...
1020 Wien
25.000 EUR

05.10.2020
211 mal aufgerufen

sport und freizeitpartner mit top charakter  
sport und freizeitpartner mit top charakter
verkaufe 3j warmblutwallach für freizeit oder sport "luke"hat einen top charakter, der einen nicht mehr losläst! er ist derzeit 173cm; grundausbildung in stadl paura und hat dort am junghengstetag und freispringen teilgenommen; im juli erster start bei materialprüfung mit 7,7 er ist ein,...
6345 kössen (Tirol)
Preis a. A.

XL Fotos
04.09.2020
1777 mal aufgerufen


Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Springpferde



Springreiten ist ein sehr anspruchsvoller Sport. Er verlangt sowohl dem Pferd als auch seinem Reiter viel Übung und Training ab. Insbesondere sollte der Reiter über zahlreiche Kenntnisse im Umgang mit dem Pferd verfügen. Andernfalls kann er das Pferd nicht optimal an das Hindernis heranführen. Letztlich kommt es auf den nahezu perfekten Absprung an, damit das Hindernis sicher und fehlerfrei überwunden werden kann. Um beim Springreitturnier mitmachen zu können, ist allerdings neben der Fähigkeiten und Qualifikation auch die passende Ausrüstung wichtig. Alle erforderlichen Ausrüstungsteile finden Sie hier bei uns. Und Sie werden erstaunt sein, wie umfangreich das Angebot ist. Zahlreiches Equipment rund um den Springsport wird angeboten. Dabei können Sie beim Kauf gleichzeitig viel Geld einsparen, wenn Sie sich eine gebrauchte Ausrüstung zulegen. Schauen Sie sich die Offerten einmal an. Sie werden begeistert sein.

Pferd springt über Hindernis

Für den Springsport benötigen Sie einerseits einen speziellen Sattel. Er ist besonders gearbeitet und gepolstert, damit der Reiter einen perfekten Halt beim Hindernisspringen hat. Der korrekte Sitz des Sattels ist für das Pferd und den Reiter sehr wichtig. Immerhin sind die Kräfte, die beim Springreiten entstehen erheblich. Aus diesem Grund ist der perfekte Sitz des Sattels prioritär. Weiterhin verfügt der Sattel im Bauchbereich des Pferdes über einen besonderen Schutz, damit sich das Pferd beim Springen nicht durch seine Vorderhufe verletzen kann. Ein Vorderzeug verhindert zusätzlich das Verrutschen des Sattels beim Sprung und sichert damit den Reiter. Zusätzlich werden die Beine des Pferdes durch Gamaschen geschützt. Beim Turnier trägt der Reiter eine weiße Hose, schwarze Stiefel und Jacke, einen Helm und weiße Handschuhe.

Je größer das Pferd ist, um so besser kann ein Springparcours überwunden werden. Viel Equipment wird für das Springreiten benötigt, sodass Sie mit gebrauchten Teilen sehr viel Geld einsparen können. Die Angebote, die Sie bei uns finden, decken Ihren Bedarf genau ab.

Allerdings sollte das Pferd trotz der Größe noch wendig und vor allem schnell sein. Gern gewählt werden Warmblüter, Hannoveraner und Holsteiner als Pferderasse. Allerdings kann nicht jede Pferderasse automatisch den Springanforderungen an ein Turnier standhalten. Vielmehr ist ein umfangreiches Training erforderlich, um mit dem Pferd Hindernisse überwinden zu können. Der Reiter führt das Pferd an das Hindernis heran und überwindet es mithilfe der Reiterführung. Für die Ausbildung des Pferdes fängt man immer erst mit einem kleinen Hindernis an. Wenn die Kommandos und die Sprünge zuverlässig klappen, dann kann der Übungsparcours entsprechend erweitert werden.

Mit diesen Erweiterungen wachsen Pferd und Reiter immer weiter zusammen und lernen, einen Parcours sicher zu bewältigen. Immerhin müssen Absprünge mit dem richtigen Schwung geübt werden. Und für ein Turnier mit Hindernissen, Wällen und Gräben kommen zahlreiche Herausforderungen auf das Pferd und den Reiter hinzu. Der Turnierparcours soll immerhin fehlerfrei und in kürzester Zeitdauer überwunden werden. Hierfür ist ein umfangreiches Springtraining erforderlich, das sich auch dem Lerntempo des Pferdes anpassen muss. Und der Reiter muss stets wissen, wann ein Galoppwechsel erforderlich ist, wann ein Galopp zu verlängern oder zu verkürzen ist. Aber mit viel Übung und einem umfangreichen Training und dem richtigen Equipment schaffen es Pferd und Reiter, den Parcours zu überwinden. Das passende Equipment finden Sie bei uns. Schauen Sie gleich einmal nach. Bei uns finden Sie ebenfalls sehr viele Pferdezüchter.

Weitere interessante Pferde Artikel gibt´s übrigens in unserem Pferdeblog.

Foto Copyrights:
Foto 1: Petra Eckerl - stock.adobe.com

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.