Pferde
Tiere
Beistellpferde (7)
Dressurpferde (15)
Esel [+] (4)
Fahrpferde (3) 
Fohlen [+] (41)
Freizeitpferde (96)
Gangpferde (5)
Geländepferde (1)
Ponys (39)
Springpferde (7)
Vielseitigkeitspferde (7)
Westernpferde (36)
Zuchtpferde (10)
Zubehör für Pferd und Reiter
Gamaschen [+] (17)
Halfter [+] (16)
Pferdedecken [+] (28)
Pferdesattel [+] (105)
Pferdezubehör [+] (108)
Reitbekleidung [+] (63)
Sattelgurt (6)
Schabracken (58)
Trensen [+] (54)
Zaumzeug (91)
Sonstiges
Einstellplatz (104)
Pferdeanhänger (2)
Pferdebücher (2)
Pferdefutter [+] (106)
Pferdegesundheit [+] (9)
Pferdekutschen [+] (32)
Pferdepflege (77)
Reitbeteiligung [+] (134)
Reitunterricht (26)
Stallbedarf [+] (9)
Pferde Veranstaltungen (15)

Sonstiges (6)
Fahrpferde
Bundesland Filter
Niederösterreich (2)
Oberösterreich (1)
Tiere Tierbedarf
Tierheim Züchter Züchter (+Verein) Händler
(Detailsuche)
Fahrpferde (182 User online)

Als Fahrpferde werden alle Pferde bezeichnet, die Kutschen aller Art ziehen. In früheren Zeiten waren Pferdekutschen die schnellsten Fortbewegungsmittel. Heute erfreut sich Kutschenfahren großer Beliebtheit als Hobby oder zu besonderen Anlässen. Als Fahrpferde eignen sich Pferde, die von Haus aus einen ruhigen und gelassenen Charakter haben. Sie können zum Fahrpferd ausgebildet werden. In der Ausbildung lernen sie, auf Zügelbewegungen zu reagieren. Außerdem müssen sie unempfindlich gegen Störungen durch laute Geräusche wie Autos, Hunde oder Kinder sein. Grundsätzlich können alle Pferderassen zum Fahrpferd ausgebildet werden. Generell sind allerdings Kaltblüter etwas ruhiger und gefestigter. Ein Fahrpferd kaufen und verkaufen können Sie auch auf tieranzeigen.at.

Abzugebende Pferde, gruppiert nach Pferderassen von A bis Z

Grün = sehr beliebte Pferderassen

Andalusier (1)
Appaloosa (1)
Araber (16)
Bayrisches Warmblut (4)
Berber (4)
Bretone (1)
Camargue (1)
Curly Horse (1)
Deutsches Reitpony (8)
Englisches Vollblut (2)
Falabella Pony (1)
Freiberger (1)
Friese (14)
Haflinger (17)
Hannoveraner (2)
Holländisches Warmblut (1)
Holsteiner (1)
Hunter und Irish Hunter (1)
Huzule (4)
Irish Cob (3)
Islandpferde (6)
Lipizzaner (2)
Missouri Foxtrotter (1)
Noriker (17)
Oldenburger (2)
Paint Horse (6)
Percheron (2)
Pinto (5)
Quarab (1)
Quarter Horse (25)
Selle Francais (1)
Shagya Araber (3)
Shetland Pony (19)
Sonstige (14)
Tinker (3)
Traber (5)
Trakehner (1)
Tschechisches Warmblut (4)
Ungarisches Warmblut (8)
Welsh Mountain Pony (2)
Welsh Pony (1)
Westfale (3)
Österr. Warmblut (12)

Weitere Pferderassen mit Steckbrief, Charakter Infos & mehr

Fahrpferde Verkauf: Fahrpferd kaufen und verkaufen

(1-3 von 3)
Fahrpferd zu verkaufen  
Fahrpferd zu verkaufen
CZ Warmblutstute Rappschecke Fahrpferd - Ein- und Zweispänner sehr gelände-,...
4201 Eidenberg (Oberösterreich)
Preis a. A.

18.11.2019
28 mal aufgerufen

Ponys  
Ponys
Schimmelgespann 2 wallache. 125cm/ 126cm Schimmel Wallache 9 Jahre, ideales Gespann. Einer,...
2353 Guntrmasdorf (Niederösterreich)
1.300 EUR

14.10.2019
318 mal aufgerufen

junge Lipizzanerstute  
junge Lipizzanerstute
Zum Verkauf steht eine vierjährige Lipizzanerstute (Favory), die wir letztes Jahr vom Gestüt Piber gekauft haben. Schon von dort brachte sie Probleme beim Hufschmied mit, welche sich in dem Jahr bei uns nicht besserten - es wurde aber auch nicht,...
Rasse: Lipizzaner
2225 Zistersdorf (Niederösterreich)
Preis a. A.

21.08.2019
1110 mal aufgerufen


Weitere Informationen & Wissenswertes zum Thema Fahrpferde



Pferdekutsche im Winter
Pferdekutsche im Winter
© tmild / fotolia.com
So gut wie jedes gesunde Pferd ist für das Fahren geeignet. Allerdings müssen die Fahrpferde gewissen Anforderungen gerecht werden. So müssen die Tiere eine hohe Leistungsfähigkeit zeigen, um bei den Reitsportveranstaltungen teilzunehmen. Deshalb ist es empfehlenswert vor dem Kauf eines Laufpferdes auf gewisse Eigenschaften hinsichtlich des Ex- und des Interieurs zu achten.

Die Statur ist sehr wichtig, besonders wenn man oft reiten möchte, deshalb sollte man auf eine kräftige Status des Pferdes achten. So konnte man oft in der Vergangenheit das kräftige Warmblut sehen, welches über die Jahre hinweg den Reitsport dominiert hat. Darunter findet man auch europäische Warmblüter. Zu diesen gehören auch der Holsteiner und der Oldenburger. Doch im Reitsport findet man auch das schwere Warmblut und den Barockpinto, welche ebenfalls hervorragende Leistungen vorzeigen.

Für den Fahrsport eignen sich so gut wie alle Pferde mit den unterschiedlichsten Charakteren. Doch möchte man mit seinem Pferd den bestmöglichen Erfolg erreichen, dann sollte das Pferd eher vom Charakter her ruhig sein und nicht zu nervös auf die Umweltbedingungen reagieren. Doch nicht nur beim Fahrsport ist der Charakter gefragt. Möchten man sein Pferd nur zum Spazieren am Wochenende ausreiten, dann sollte es ebenfalls nach Möglichkeit ruhig sein. Das liegt vor allem an den Autos, Menschen und einer Vielzahl an Situationen, auf die das Tier am besten ruhig reagieren sollte, um sich selbst und anderen Mitmenschen nicht zu schaden. Ruhig und ausgeglichen - das ist das perfekte Pferd nicht nur für den Reitsport.

Natürlich sollten Fahrpferde dressiert werden. So können die Tiere die bestmöglichen Leistungen in Sachen Ausdauer, Charakter und Wille zeigen. Auf tieranzeigen.at bekommt man alles was man an Zubehör für das Pferd benötigt. Die Seite ist seriös und bietet nur das beste Zubehör. Diese befindet sich im Internet und dort tauschen sich unzählige Pferdebesitzer über die eigenen Lieblinge aus. In den Pferdeforen kann man wichtige Informationen erfahren, wie man zum Beispiel sein Pferd durchkämmen soll und mit was man seinen Liebling und wie oft man ihn am Tag füttern soll.

Das nötige Pferdezubehör findet man, ob neu oder gebraucht auf tieranzeigen.at. Außerdem erfährt man von einem Pferdezüchter, welches Zubehör man für das eigene Pferd benötigt. Pferdezüchter sind unausweichlich, wenn man für sein Tier die bestmöglichen Lebensvoraussetzungen schaffen möchte. Das liegt daran, weil die Pferdezüchter sich teilweise ihr Leben lang mit dem Züchten von Pferden beschäftigen. Deshalb kennen sich die Pferdezüchter so gut mit den Pferden und dem ganzen drum herum aus. Außerdem kann der Pferdezüchter die besten Ratschläge geben. "Ein goldener Sattel macht einen Esel nicht zum Pferd" - achten Sie lieber auf das Wohl des Tieres und an zweiter Stelle kommt das Zubehör.

Als letzten Punkt empfiehlt es sich das Tier artgerecht zu halten. Das heißt viel Platz schaffen zum Laufen, frische Luft und weite Weiden. Das ist das, was ein Tier glücklich macht und wenn man sieht, wie ein Tier glücklich ist, dann wird man selbst auch glücklich. Schließlich möchte man ein gesundes Reitpferd, welches Freude bereiten soll und welches vielleicht den einen oder anderen Pokal mit nach Hause nehmen wird.

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.