Private Notfallvermittlung von Haustieren

Pferderasse Paso Fino im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Pferderasse Paso Fino

1276 0

Paso Fino Steckbrief

Stockmaß: Der Paso Fino kann ein Stockmaß zwischen 140 und 150 cm erreichen.
Herkunft: Die Heimat des Paso Finos liegt in Kolumbien, Costa Rica und Puerto Rico.
Farben: Bei dieser Rasse sind alle Farben vertreten.
Verwendung: Der Paso Fino ist als Freizeit-, Parade- und leichtes Kutschpferd geeignet.
Exterieur: Der trockene Kopf hat ein gerades bis leicht konvexes Profil. Der schöne Hals ist hoch angesetzt. Der Rücken ist kurz und die Lenden stark. Die Kruppe ist leicht abfallend mit einem tief angesetzten Schweif. Die feinknochigen Gliedmaßen sind kurz mit harten Hufen.
Temperament: Diese Pferde haben ein sanftmütiges, ruhiges und freundliches Wesen. Sie sind sehr fügsam, stolz, widerstandsfähig, aber auch sehr lebhaft.

Paso Fino

Paso Fino Rassebeschreibung

Nach seiner Entdeckung Amerikas reiste Christoph Kolumbus im Jahre 1493 wiederum in die Neue Welt. Bei dieser Reise hatte er unter anderem Pferde, darunter zwanzig Hengste und fünf Stuten iberischer Herkunft, mit an Bord. Damit legte er den Grundstein für die südamerikanische Pferdezucht.

Kolumbien ist heute das wichtigste Zuchtland des Paso Finos.
Zuletzt geändert am/um: 23.12.2019 um 16:00

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by lichtreflexe - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Paso Peruano

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung
Cookie Manager
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram