Private Notfallvermittlung von Haustieren

Katzenrasse Neva Masquarade im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Katzenrasse Neva Masquarade.

6061 0

Neva Masquarade Steckbrief

Gewicht: Kätzin 3,5 bis 5,5 kg, Kater 5 bis 7,5 kg
Ursprungsland: Russland
Farbschläge: creme, weiß, Colour-Point, Bicolor, Mitted
Kurzbeschreibung: langer buschiger Schwanz, halblanges Fell mit dichter Unterwolle
Fellpflege: regelmäßig bürsten
Charakter: freundlich, sozial, temperamentvoll

Neva Masquarade

Neva Masquarade Rassebeschreibung

Mit Neva Masquarade wird die Pointvariante der Sibirischen Katze bezeichnet. Sie ist sehr sensibel und einfühlsam und erkennt die Launen und Stimmungen ihrer Bezugsperson sofort. Die Neva Masquarade Katze ist überaus menschenbezogen und anhänglich. Sie hat eine melodische Stimme, die sie sehr gern einsetzt.
Die Haltung der Neva Masquarade Katze ist sehr unkompliziert. Sie kann auch in einer Wohnung gehalten werden. Mit ihren Artgenossen kommt sie sehr gut zurecht und ist freundlich. Über eine Mehrfachhaltung freut sich die Neva Masquarade Katze sehr. Mit Artgenossen spielt und schmust sie sehr gern. Darüber hinaus vertreibt ein Artgenosse der Katze die Zeit, während der Halter berufsbedingt nicht da ist. Diese vielen Stunden täglich allein würden ihr nicht gefallen. Sie ist sehr beschäftigungsintensiv und gesellig. Das tägliche Alleinsein über Stunden verträgt sie nicht.

Für die Wohnungshaltung braucht die Neva Masquarade Katze eine ausreichende Spiel- und Tobmöglichkeit, wie beispielsweise hohe Kletterbäume, die bis an die Decke reichen. Bestenfalls sind die Bäume dann noch mit Plattformen versehen, von wo aus die Neva Masquarade Katze einen prima Ausblick genießen kann.

Die Neva Masquarade Katze geht auch gern mal raus. Einen abgesicherten Garten akzeptiert sie sehr. Hier kann sie frische Luft schnuppern und sich ausreichend an frischer Luft bewegen. Der Bewegungsdrang der Neva Masquarade Katze ist enorm und sollte unbedingt beachtet werden. Man kann der Neva Masquarade Katze auch ein Freigehege im Garten oder auf der Terrasse, wahlweise auch auf dem Balkon, anbieten. Wenn das Gehege über genug Klettermöglichkeiten und dergleichen verfügt, nimmt sie dies mit großer Freude sehr gern an.

Die Fellpflege bei der Neva Masquarade Katze ist recht einfach. Insbesondere zum Fellwechsel sollte sie regelmäßig gründlich durchgebürstet werden. Beim Bürsten sollten Kragen und Schwanz ausgespart werden, weil die Haare leicht ausreißen und das Wachstum hier bis zu zwei Jahre andauert. Das Bürsten mag die Katze sehr, weil es sich für sie wie eine sanfte Massage anfühlt.

Eine Auswahl von Züchtern der Rasse Neva Masquarade


Weitere interessante Katzenrassen Steckbriefe

Munchkin im Rasseportrait
Langer buschiger Schwanz, kurzes oder halblanges Fell, kurze Beine
Balinese im Rasseportrait
Mittelgroß, sehr grazil, langer Schwanz und lange Beine, blaue Augen, samtiges Fell, Halblanghaar
Maine Coon im Rasseportrait
Langer buschiger Schwanz, langes und dichtes Fell, große und am Ansatz breite Ohren
Peterbald im Rasseportrait
Nackte, muskulöse Katze, langer, dünner Schwanz, orientalischer Typ, große Ohren und mandelförmige Augen
Somali im Rasseportrait
Die Somali wird seit den 70er Jahren gezüchtet und erinnert aufgrund ihres buschigen Schwanz und dem halblangen Fell ein wenig an einen kleinen Luchs. Sie ist die langhaarige Version der Abessinier.
Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Aleksand Volchanskiy - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Norwegische Waldkatze

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram