Tierbedarf kaufen & verkaufen

Hunderasse Sealyham Terrier im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Sealyham Terrier.

1513 0

Sealyham Terrier Steckbrief

Größe: 31 cm
Gewicht: bis 9 kg
Lebenserwartung: 12-14 Jahre
Ursprungsland: Großbritannien
Farbe: reinweiß, auch weiß mit gelbbrauner oder dachsfarbenen Markierungen an Kopf und Ohren
Kurzbeschreibung: ausgeglichener, ruhiger und furchtloser Hund, langes Haarkleid
Pflege: täglich viel bürsten und kämmen und sehr regelmäßig trimmen
Haltung in der Stadt: sehr gut geeignet, wenn er sehr viel bewegt wird
Erziehung: gehorsam bei konsequenter Erziehung
Gesundheit: u. a. Blindheit, Taubheit, Ekzeme, Muskelstarre

Sealyham Terrier

Sealyham Terrier Rassebeschreibung

Der Sealyham Terrier wurde ursprünglich zur Fuchs- und Dachsjagd mit hartem, kompaktem und komplett wetterabweisendem Haarkleid gezüchtet. Seine Ahnen sind der Dandie Dinmont Terrier, der West Highland White Terrier, der Welsh Corgie und der weiße Bullterrier. Zur Anerkennung als Rasse 1910 hatte der Sealyham Terrier dann ein weiches langes Fell und wurde zum absolutem Showtier. Als Jagdhund war er damit nicht mehr geeignet, sondern nur noch als Haushund.

Der Sealyham Terrier ist sehr streitaustragend anderen Artgenossen gegenüber. Er ist eigenwillig und erkrankt bisweilen an Blind- und Taubheit. Sonst ist er ein sehr ruhiger Begleithund, fröhlich und familienbezogen. Im Freien ist er sehr aktiv.

Der Jagdtrieb ist noch ausgeprägt, so dass auch bei unangeleinten Spaziergängen im Wald vorausschauend agiert werden sollte. Er ist nervenstark und meldet als guter Wächter lautstark und vehement. Fremden gegenüber ist er reserviert und misstrauisch.

Das Haarkleid des Sealyham Terriers ist doppelt. Das Deckhaar ist harsch und die Unterwolle ist weich. Der Sealyham Terrier muss sehr regelmäßig professionell getrimmt werden. Tägliches Bürsten und Kämmen ist bei diesem Fell ein Muss. Der Sealham Terrier ist sehr agil und braucht sehr viel Bewegung und Beschäftigung.

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Bullterrier im Rasseportrait
Kurzes, glattes und ebenes Haarkleid, im Winter mit Unterwolle; kräftig und muskulös gebaut
American Staffordshire Terrier im Rasseportrait
Lebhafte, dynamische Hunde mit einem ausgeprägten Bedürfnis nach Bewegung und Beschäftigung.
Lakeland Terrier im Rasseportrait
Temperamentvoller, furchtloser, selbstsicherer und meldender Hund, kurzes bis mittellanges Haarkleid
Foxterrier im Rasseportrait
Robuster, lebhafter, mutiger, kleiner Jagdhund, den es in den Varianten Glatthaar und Drahthaar gibt
Cesky Terrier im Rasseportrait
Freudiger und sanftmütiger Hund, langes und feines Haarkleid
Zuletzt geändert am/um: 19.12.2019 um 10:16

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Vincent - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Segugio Italiano

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram