Private Notfallvermittlung von Haustieren
Portugiesischer Wasserhund

Hunderasse Portugiesischer Wasserhund im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Portugiesischer Wasserhund.

11808 2

Portugiesischer Wasserhund Steckbrief

Größe: 43–57 cm
Gewicht: 16–25 kg
Lebenserwartung: bis 14 Jahre
Ursprungsland: Portugal
Farbe: schwarz, braun, weiß oder mehrfarbig
Kurzbeschreibung: stolzer und eigenwilliger Hund, mit gekräuseltem oder gewelltem Haarkleid
Pflege: mittel aufwändig
Haltung in der Stadt: eher nicht geeignet
Erziehung: braucht eine strenge Führung
Gesundheit: u. a. anfällig auf Hüftdysplasie

Portugiesischer Wasserhund

Portugiesischer Wasserhund Rassebeschreibung

Die geschichtlichen Anfänge des Portugiesischen Wasserhundes (Cão de Água Português) gehen vermutlich bis in die vorchristliche Zeit zurück. Damals sollen Wasserhunde von den Persern nach Portugal mitgebracht worden sein. Der heutige Standard dieser Rasse wurde nach einem Hund namens Leao, der in den 30er Jahren lebte, festgelegt.

Der portugiesische Wasserhund war ursprünglich ein Fischerhund aus der Region Algarve in Portugal. Von da aus breitete er sich über alle portugiesischen Küsten aus. Er begleitete die Fischer auf ihren Fischzügen und erledigte diverse Aufgaben. Er bewachte das Boot, witterte Fischschwärme und gab den Fischern das Signal, half beim Einholen des Netzes und er hielt die Verbindung der Boote untereinander aufrecht. Mit dem Wandel der Zeit und der Veränderung des Fischereiwesens wurde er immer weniger gebraucht und verschwand fast ganz von der Bildfläche. Unterdessen ist die Anzahl der Hunde dieser Rasse wieder gestiegen. Statt ein Fischerhund ist er nun ein treuer und liebenswerter Familienhund.

Der Portugiesische Wasserhund besitzt ein starkes Temperament und ein unerschrockenes Wesen. Er hat einen sehr stolzen und eigenwilligen Charakter und benötigt daher eine erfahrene und konsequente Hand. Es ist außerdem eine Hunderasse von sehr hoher Intelligenz, die alle Befehle seines Besitzers problemlos versteht und befolgt. Aufgrund seiner Unermüdlichkeit und Lernfreude, lässt er sich schnell für diverse Hundesportarten begeistern.

In gewissen Ländern findet er wegen seinen guten Charaktereigenschaften auch Verwendung als Therapiehund. Sein Haarkleid besteht entweder aus langen und gewellten Haaren oder aus kurzen und gelockten. Das Fell ist ein- oder mehrfarbig. Zwischen den Zehen hat er kleine Schwimmhäute, welche ihn beim Schwimmen unterstützen.

Der Portugiesische Wasserhund gehört zu den Rassen, die kaum haaren, weswegen er sich gut für Tierhaarallergiker eignet.

Eine Auswahl von Züchtern der Rasse Portugiesischer Wasserhund

1 Inserat
1 Inserat
1 Inserat

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Flat Coated Retriever im Rasseportrait
Aufgeweckt, selbstsicher, freundlich, Jagdhund
Deutscher Wachtelhund im Rasseportrait
Jagdgebrauchshund mit ausgeprägtem Finderwillen; langes und leicht welliges Haarkleid
Barbet im Rasseportrait
Kameradschaftlicher und ausgeglichener Hund, langes, lockiges und wolliges Haarkleid
English Cocker Spaniel im Rasseportrait
Fröhliche und anhänglich, robust, intelligent
Curly Coated Retriever im Rasseportrait
Temperamentvoller und freundlicher Hund, mit kurzen, gekräuselten Haaren
Zuletzt geändert am/um: 19.12.2019 um 10:02

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Bianca - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Posavski gonic

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram