Private Notfallvermittlung von Haustieren

Hunderasse Gammel Dansk Honsehund im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Gammel Dansk Honsehund.

1577 0

Gammel Dansk Honsehund Steckbrief

Größe: Hündin 50 bis 56 cm, Rüde 54 bis 60 cm
Gewicht: Hündin 26 bis 31 kg, Rüde 30 bis 35 kg
Lebenserwartung: 12 bis 13 Jahre
Ursprungsland: Dänemark
Farbe: weiß mit braunen Flecken
Kurzbeschreibung: ausgeglichener und mutiger Hund, kurzes und dichtes Haarkleid
Pflege: regelmäßig striegeln und Ohren reinigen
Haltung in der Stadt: Haus mit großem Grundstück auf dem Land
Erziehung: konsequente Hand, gelehriger Hund
Gesundheit: u. a. keine rassespeziefischen Erkrankungen bekannt

Gammel Dansk Honsehund Rassebeschreibung

Der Gammel Dansk Honsehund wird auch als Altdänischer Vorstehhund bezeichnet. Sein Ursprung liegt in Dänemark. Er ist eine anerkannte Rasse und sehr widerstandsfähig und agil. Im achtzehnten Jahrhundert wurde er aus dem Bloodhound herausgezüchtet. Heute wird er sehr gern als Such- und Spürhund verwendet. Er ist so arbeitsam und mit bestem Geruchssinn ausgestattet und talentiert, dass er sogar in Dänemark als Diensthund zur Sprengstoff- und Drogensuche eingesetzt wird. Außerhalb Dänemarks ist die Rasse kaum vertreten.

Sein Körperbau ist rechteckig. Bei der Jagd geht der Gammel Dansk Honsehund langsamer vor, als seine Artgenossen. Er ist sehr mutig und entschlossen und hält bei der Jagd grundsätzlich Kontakt zum Jäger. Einsetzbar ist er für jede Art von Jagdgründen. Der Gammel Dansk Honsehund hat Hängeohren.

Der Gammel Dansk Honsehund ist sehr aufgeschlossen und menschenbezogen. Gegenüber seiner Bezugsperson ist er auch anhänglich. Er ist durchaus kinderlieb und taugt sehr wohl zum Familienhund. Dies allerdings nur, wenn er seinen ausreichenden Auslauf in Form von ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen erhält und zur Jagd geht.

Ein Stadthundleben, bei dem er nur den eigenen Garten und den städtischen Wald kennt, sollte ihm erspart bleiben. Der Gammel Dansk Honsehund ist intelligent und möchte sehr viel körperlich und auch geistig gefordert werden. Eine Zwingerhaltung empfiehlt sich für diesen Menschennähe suchenden Hund nicht. In der jagdfreien Saison sollte der Hund zusätzlich ergänzend als Ausgleich mit einer passenden Hundesportart beschäftigt werden.

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Epagneul Breton im Rasseportrait
Beliebter französischer Vorstehhund mit feiner Nase und großem Arbeitseifer
Perdigueiro portugues im Rasseportrait
Temperamentvoller und selbstbewusster Hund, kurzes und kräftiges Haarkleid
Braque Saint Germain im Rasseportrait
Sensibler und fröhlicher Hund, kurzes Haarkleid
Irish Setter im Rasseportrait
Vorstehhund, gutmütiger und kinderlieber Hund, jagdfreudig, viel Temperament
Deutsch Langhaar im Rasseportrait
Ruhiger, ausgeglichener Jagdhund, der viel Bewegung braucht und nicht als reiner Familienbegleithund geeignet ist.


Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.
Nächstes Rasseportrait: Golden Retriever

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram