Private Notfallvermittlung von Haustieren

Hunderasse Entlebucher Sennenhund im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Entlebucher Sennenhund.

1898 0

Entlebucher Sennenhund Steckbrief

Größe: 42 - 52 cm
Gewicht: 22 - 30 kg
Lebenserwartung: 11 bis 15 Jahre
Ursprungsland: Schweiz
Farbe: schwarz mit hellen Abzeichen
Kurzbeschreibung: freundlich, lernfähig, leicht erziehbar, wachsam
Pflege: wenig aufwändig
Haltung in der Stadt: aufgrund der eher geringen Größe und des freundlichen Wesens problemlos möglich
Erziehung: leicht - der Entlebucher Sennenhund ist gelehrig und besitzt einen augeprägten Will-to-Please. Einziges Manko kann die ausgeprägte Wachsamkeit sein.
Gesundheit: u. a. Hüftprobleme (HD), Augenprobleme, Nieren- und Herzerkrankungen, Probleme mit dem Gebiss

Entlebucher Sennenhund

Entlebucher Sennenhund Rassebeschreibung

Der Entlebucher Sennenhund ist ein naher Verwandter des bekannten Berner Sennenhundes, jedoch deutlich kleiner und leichter als dieser. Er wurde ursprünglich als Wachhund und für die Arbeit am Vieh (Treiben und Hüten) gezüchtet, sein angenehmes Wesen und seine gute Auffassungsgabe haben ihm inzwischen zum beliebten Familien- und Hundesporthund werden lassen. So wird er unter anderem gern beim Agility eingesetzt, wo ihm sein kompakter Körper, seine Freude am Lernen und seine Wendigkeit oft zu großem Erfolg verhelfen. Aber auch für die Arbeit an der Fährte und viele weitere Sportarten ist der schlaue Vierbeiner bestens geeignet.

Aufgrund seiner Wachsamkeit ist er dennoch nicht ganz leicht zu erziehen, da ihm oft ein ausgeprägtes Misstrauen gegenüber Fremden eigen ist, welches sein Besitzer zu handeln wissen muss. Wer das schafft und mit einer gewissen Bellfreudigkeit leben kann, für den ist diese Rasse genau das Richtige. Mit dem Entlebucher Sennenhund hat man dann einen lebhaften Kameraden an seiner Seite, der verschmust und anhänglich ist und sich gern in der Nähe seiner Bezugspersonen aufhält. Zudem ist er unternehmungslustig und bewegt sich gern - er ist also definitiv kein geeignetes Haustier für Stubenhocker und Couchpotatoes!

Leider ist die Rasse von zahlreichen Erbkrankheiten betroffen, sodass man sich auf jeden Fall vor dem Kauf intensiv mit der Suche nach einem seriösen Züchter umsehen sollte, um das Risiko gesundheitlicher Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Bordeaux Dogge im Rasseportrait
Kräftiger, temperamentvoller und selbstbewusster Hund, kurzes Haarkleid
Großer Schweizer Sennenhund im Rasseportrait
Liebevoller, anhänglicher, freundlicher, aufmerksamer Hund; Stockhaar, kurzes Haarkleid, glänzend
Tosa Inu im Rasseportrait
Gelassener und selbstbewusster Hund, kurzes Haarkleid
Rottweiler im Rasseportrait
Arbeitsfreudiger und anhänglicher Hund, selbstsicher und unerschrocken
Mastiff im Rasseportrait
Selbstbewusster Hund, kurzes, festes und hartes Haarkleid
Zuletzt geändert am/um: 18.12.2019 um 17:14

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Alexander - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Epagneul Breton

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram