Private Notfallvermittlung von Haustieren
Braque francais type Pyrenees

Hunderasse Braque francais type Pyrenees im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Braque francais type Pyrenees.

1163 0

Braque francais type Pyrenees Steckbrief

Größe: Hündin 47 bis 56 cm, Rüde 47 bis 58 cm
Gewicht: 16,8 bis 25 kg
Lebenserwartung: 11 bis 13 Jahre
Ursprungsland: Frankreich
Farbe: kastanienbraun, mit weiß und weiße Tupfer oder lohfarbene Abzeichen
Kurzbeschreibung: ausdauernder und lernwilliger Hund, kurzes Haarkleid
Pflege: gelegentlich striegeln
Haltung in der Stadt: Haus mit eingezäuntem Grundstück in ländlicher Gegend
Erziehung: leicht, überaus gelehriger Hund
Gesundheit: u. a. keine Rasseerkrankungen bekannt

Braque francais type Pyrenees Rassebeschreibung

Der Braque francais type Pyrenees ist ein französischer Vorstehhund. Als Hunderasse ist er offiziell anerkannt. Bereits im Mittelalter wurde er zur Jagd eingesetzt. Er ist einer der ältesten Vorstehhunde in Frankreich. Der Braque francais type Pyrenees geht leidenschaftlich zur Jagd und ist vielseitig einsetzbar. Er ist sehr spursicher, wittert Fährten sofort und ist ausgesprochen apportierfreudig. Dem Braque francais type Pyrenees macht kein Gelände Schwierigkeiten. Er wird von den Jägern gern gehalten, weil er ein großartiger Helfer und Unterstützer bei der Jagd ist.

Der Braque francais type Pyrenees ist sehr gut bemuskelt, verfügt über viel Ausdauer und Kondition und muss sehr viel bewegt werden. Er passt sich sehr gut an, ist ausgesprochen lernwillig und auch leicht zu erziehen und zu führen. Der Braque francais type Pyrenees ist sehr gehorsam. Sein Jagdtrieb ist sehr stark ausgeprägt. Von klein an muss er sehr stark dahingehend erzogen werden, dass man ihn auch mal ohne Leine toben lassen kann, ohne dass er gleich der nächsten Fährte hinterher jagd.

Immerhin braucht er sehr viel Auslauf und muss auch in der jagdfreien Saison bewegt werden können. Eine Alternative, den Braque francais type Pyrenees körperlich schön auszulasten, ist das Laufen am Fahrrad oder mitjoggen zu lassen. Der Braque francais type Pyrenees hat eine sehr hohe Jagdpassion und gehört ausschließlich in Jägerhand. Er braucht die jagdliche Beschäftigung, weil er anders geistig nicht auszulasten ist. Der Braque francais type Pyrenees ist recht unempfindlich und widerstandsfähig.

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Perdigueiro portugues im Rasseportrait
Temperamentvoller und selbstbewusster Hund, kurzes und kräftiges Haarkleid
Deutsch Drahthaar im Rasseportrait
Wachsam, aktiv, treu
Weimaraner im Rasseportrait
Arbeitseifriger Vorstehhund mit natürlichem Schutztrieb, der enorm viel Beschäftigung braucht
English Setter im Rasseportrait
Eleganter und freundlicher Vorsteh- und Jagdhund, der mit der richtigen Erziehung auch ein wunderbarer Familien- und Begleithund sein kann
Braque Saint Germain im Rasseportrait
Sensibler und fröhlicher Hund, kurzes Haarkleid


Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.
Nächstes Rasseportrait: Braque Saint Germain

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram