Tierbedarf kaufen & verkaufen

Hunderasse Bolonka Zwetna im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Bolonka Zwetna.
Aktuell gibt es 4 Bolonka Zwetna Züchter in unserem Hundezüchter Verzeichnis.
1 Bolonka Zwetna (reinrassig oder Mischlinge) sind zur Zeit abzugeben.

2929 0

Bolonka Zwetna Steckbrief

Größe: 24 bis 26 cm
Gewicht: 3 bis 4 kg
Lebenserwartung: bis 15 Jahre
Ursprungsland: Russland
Farbe: alle Farben außer weiß
Kurzbeschreibung: kleiner, charmanter Gesellschaftshund mit fröhlichem Naturell und seidigen Locken
Pflege: aufwendig, da das Fell schnell verfilzt
Haltung in der Stadt: ja, wenn er genug beschäftigt wird
Erziehung: relativ einfach
Gesundheit: u. a. grüner Star, Autoimmunkrankheiten

Bolonka Zwetna

Bolonka Zwetna Rassebeschreibung

Bolonka Zwetnas, die „bunten Schoßhündchen“ aus Russland, sind kleine, quirlige Gesellschafts- und Begleithunde,
die mit ihrer Fröhlichkeit, ihrem ausgeglichen Temperament und ihrer Intelligenz bezaubern. Sie sind anhänglich, intelligent und
gelehrig. Da sie gerne viel Zeit mit Frauchen und Herrchen verbringen, freuen sie sich über ein Zuhause mit Familienanschluss.
Typisch für die Bolonka Zwetnas ist ihr üppiges, seidiges Fell, dass es in einer breiten Farbpalette gibt.
Damit die Haare nicht verfilzen sollten sie möglichst täglich gebürstet werden – eine Prozedur, die der verschmuste Bolonka Zwetna in der Regel mit großer Hingabe genießt.#Der Bolonka Zwetna ist ein lebhaftes kleines Wesen. Sehr kuschelig und freundlich, das macht ihn zum idealen Kameraden. Er ist sehr gehorsam und seinem Herrchen treu ergeben. Außerdem ist der Zweibeiner ausgesprochen pflegeleicht und kann auch für ältere Menschen ein lieber Begleiter sein. Durch seine Größe eignet sich der Bolonka Zwetna für eine Wohnung. Dennoch wünscht er sich tägliche Sparziergänge um seine Umgebung zu erkunden. Gibt man ihm die nötige Zuwendung ist der Bolonka sehr leicht zu führen. Seine Zweibeiner können ihn durch die zierliche Größe überall problemlos mitnehmen. Außerdem ist der kleine Vierbeiner sehr anpassungsfähig. Diese kleinen Kerlchen sind einfach für jeden geeignet. Schaut man ihnen nur in die kleinen Knopfaugen und streicht man ihnen über ihr seidiges Fell, muss man sie einfach gern haben. Möchten Sie einen Bolonka Zwetna kaufen, dann bieten Sie ihm eine optimale Ernährung und viel Zuwendung, kleine Gassi-Runden reichen ihm schon. Sollten sich Sie aber für eine Bolonka Zwetna Welpen entscheiden, gehen sie liebevoll mit dem kleinen Strolch um und machen Sie aus ihm kein Schoßhündchen, wie der Name Bolonka aussagt. Behandeln Sie ihn wie einen kleinen Freund – seine Treue ist Ihnen eh schon gewiss.

Der niedliche Bolonka Zwetna kommt aus Russland. Sein Name bedeutet so viel wie „buntes Schoßhündchen“ und macht dem kleinen Vierbeiner alle Ehre: Bolonka Zwetnas kommen in allen Farben und Farbkombinationen außer weiß vor, sind mit einem Körpergewicht von drei bis vier Kilogramm leicht genug, um stundenlang auf dem Schoß zu sitzen und lassen sich für ihr Leben gerne kraulen. Wer die quirligen Energiebündel mit dem sonnigen Gemüt ausschließlich zum Streicheln und Kuscheln halten würde, würde sie allerdings deutlich unterfordern. Denn die Bolonka Zwetnas sind sehr unternehmenslustig und agil. Sie wollen mit Spielen, Tricks und ausgedehnten Spaziergängen beschäftigt werden. Auch Hundesportarten wie Agility oder Dogdancing machen den hübschen Russen mit den Knopfaugen Spaß.

Bei den richtigen Voraussetzungen, sprich genügend Auslauf und einem abwechslungsreichen Trainingsalltag, können die gelehrigen Gesellschaftshunde auch in der Wohnung und in der Stadt gehalten werden. Dank ihrer handlichen Größe kann man sie überall leicht mitnehmen. In der Regel verstehen sie sich auch gut mit Kindern und anderen Hunden und verhalten sich gegenüber Fremden reserviert, aber freundlich – wichtig ist aber natürlich wie bei allen Rassen, dass man sich schon von klein auf intensiv mit dem Hund beschäftigt und ihn gut sozialisiert.

Ein gut erzogener Bologna Zwetna kann problemlos auch mal ein paar Stunden alleine bleiben, ohne die ganze Nachbarschaft zusammen zu bellen. Viel alleine lassen sollte man ihn aber nicht, dazu genießt es der kleine Charmeur viel zu sehr, mit „seinen“ Menschen zusammen zu sein.

Zeit braucht man nicht nur, um den Bolonka Zwetna körperlich und geistig zu beschäftigen, sondern auch, um sein wunderschönes seidiges Fell zu pflegen. Die Haare, die sich entweder wellen oder locken, neigen nämlich leider zum Verfilzen und sollten täglich gebürstet werden, besonders dann, wenn sie lang getragen werden sollen.

Eine Auswahl von Züchtern der Rasse Bolonka Zwetna

2 Inserate

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Mops im Rasseportrait
Verspielt, intelligent, lernwillig, eigensinnig
Malteser im Rasseportrait
Ruhig, intelligent, wachsam, spielfreudig
Französische Bulldogge im Rasseportrait
Anhänglich, verspielt, intelligent, kräftig
Bologneser im Rasseportrait
Fröhlicher, kleiner Begleithund, der auch in einer kleineren Wohnung gehalten werden kann.
Chihuahua im Rasseportrait
Temperamentvoller und selbstbewusster Hund, kurzes oder langes Haarkleid
Zuletzt geändert am/um: 17.12.2019 um 19:07

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Jana Behr - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Bordeaux Dogge

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram