Private Notfallvermittlung von Haustieren

Hunderasse Berger de Beauce im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Berger de Beauce.

1998 0

Berger de Beauce Steckbrief

Größe: 61-70 cm
Gewicht: 35-40 kg
Lebenserwartung: 10-12 Jahre
Ursprungsland: Frankreich
Farbe: Schwarz und brand oder Harlekin
Kurzbeschreibung: großer, kräftiger, rustikaler Hund, fest anliegendes kurzes dickes Haarkleid
Pflege: ­mäßig aufwendig
Haltung in der Stadt: eher ungeeignet
Erziehung: mit Einfühlungsvermögen und Konsequenz gut erziehbar
Gesundheit: u. a. neigt zur Hüftgelenkdysplasie (HD)

Berger de Beauce

Berger de Beauce Rassebeschreibung

Der Berger de Beauce wurde in Frankreich Ende des 19. Jahrhunderts als Flachlandhirtenhund gezüchtet. Er kann eine Herde ausgezeichnet schützen und führen und so erklärt es sich, dass er als Familienhund versucht, seine Familie zu behüten und zu beschützen. Fremden gegenüber ist er eher zurückhaltend und misstrauisch, doch hat er einmal Freundschaft geschlossen, ist er unwahrscheinlich treu und anhänglich.

Wer sich einen Berger de Beauce anschaffen möchte, sollte unbedingt über reichlich Hundeverstand verfügen und muss bei der Erziehung sehr konsequent und dennoch einfühlsam vorgehen. Mit Härte wird man bei dieser Rasse eher das Gegenteil von dem erreichen, was man eigentlich möchte. Angst kennt er nicht und er liebt es selbstständig zu agieren, was viele Menschen mit Dickköpfigkeit auslegen würden. Dieser Hund möchte Arbeiten und braucht daher viel Beschäftigung. Wer also keine Viehherde zum Hüten zuhause hat, sollte mit ihm zwingend regelmäßig Hundesport betreiben.

Das Fell des Berger de Beauce ist am Körper etwa 3-4 Zentimeter lang, dick und kräftig und verfügt über eine zwar kurze und feine, dafür aber flaumige und dichte Unterwolle.

Es gibt ihn in zwei Farbvarianten:

1.)
Grundfarbe schwarz mit lohfarbenen Abzeichen an den Beinen, über den Augen, an beiden Fangseiten, der Brust, der Kehle und unter der Rute.

2.)
Harlekin mit Grundfarben grau und schwarz gefleckt. Die lohfarbenen Abzeichen sind ähnlich wie beim Schwarzbrand. Manchmal hat der Hund hier aber auch einen leicht durchschimmernden weißen Brustfleck.

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Bouvier des Flandres im Rasseportrait
Intelligenter, anhänglicher und misstrauischer Hund, langes Haarkleid
Pumi im Rasseportrait
Lebhafter und intelligenter Hund, mit kurzem, lockigem Haarkleid
Berger des Pyrenees im Rasseportrait
Energiegeladener selbstbewusster Hund mit entweder langem oder kurzem Fell
Mudi im Rasseportrait
Temperamentvoller, anpassungsfähiger Hund, kurzes bis mittellanges Haarkleid
Australian Kelpie im Rasseportrait
Intelligenter, eifriger und lebhafter Begleit- und Hütehund
Zuletzt geändert am/um: 17.12.2019 um 18:54

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Dogs - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Berger de Brie

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
PREMIUM Infos
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Werbung buchen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram