Tierbedarf kaufen & verkaufen

Hunderasse Australian Labradoodle im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Australian Labradoodle.

3838 0

Australian Labradoodle Steckbrief

Größe: 45- über 60 cm
Gewicht: 15- 45 kg
Lebenserwartung: bis 15 Jahre
Ursprungsland: Australien
Farbe: alle Farben möglich
Kurzbeschreibung: freundlicher, hypoallergener Hund mit wuscheligem Haarkleid
Pflege: mäßig aufwändig, täglich bürsten
Haltung in der Stadt: möglich
Erziehung: mittel, gelehriger Hund
Gesundheit: u. a. Hüft- und Ellenbogen-Dysplasie, diverse Augenkrankheiten

Australian Labradoodle

Australian Labradoodle Rassebeschreibung

Der Australian Labradoodle vereint die positiven Eigenschaften von einem Labrador Retriver und einem Pudel. Der Australier Wally Conron kreuzte damals als Erster diese beiden Hunderasse. Insgesamt wurden bei der weiteren Zucht vier weitere Rasse eingekreuzt: der Irish Water Spaniel, der Englische Cocker Spaniel, der Soft Coated Wheatem Terrier und der Amerikanische Cocker Spaniel.

Eine Besonderheit dieser Rasse: Der Australian Labradoodle hat hypoallergenes Fell, verliert keine Haare und löst fast keine allergischen Reaktionen aus.

Der Australian Labradoodle ist zudem ein muskulöser und athletischer Hund. Sein Kopf ist verhältnismäßig groß und der Körper ist etwas länger als hochgewachsen. Die Rute tragen diese Hunde meist niedrig. Sie hat eine elegante Säbelform und auch die Bewegungsabläufe dieser Rasse sind von einer gewissen Eleganz und Anmut.
Das hypoallergene Haarkleid erscheint in allen möglichen Farben. Aufgrund der Struktur wird das Fell dieser Hunderasse in drei Kategorien eingeteilt: Curly, Fleece und Curly Fleece. In dieser Reihenfolge ist das Fell entweder pudelähnlich, also lockig, glatt, lang und seidig oder eine Mischform aus den zuvor genannten.

Gerade die Fellpflege dieser Hunde ist etwas zeitintensiv. Es muss mindestens einmal täglich grünlich durchgebürstet werden, damit das alte Fell abfällt und keine Verfilzungen im restlichen Haarkleid entstehen können.
Der Australian Labradoodle ist ein besonders freundlicher, ruhiger und intelligenter Hund, der seinen Besitzern gefallen möchte. Aufgrund der Intelligenz ist Vorsicht bei der Erziehung geboten. Diese Hunde mögen es konsequent. Wer bei der Erziehung nachlässig wird, muss mit einer entsprechenden Reaktion seines hypoallergenen Hundes rechnen.

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Ratonero Bodeguero Andaluz im Rasseportrait
Lebendiger und intelligenter Hund, mit kurzem, glattem Fell
Elo im Rasseportrait
Verspielter und freundlicher Hund, langes Haarkleid rau oder glatt
American Pit Bull Terrier im Rasseportrait
Muskulös, territorial und verspielt, kurzes Fell
Harzer Fuchs im Rasseportrait
Temperamentvoller und arbeitswilliger Hund, langes und stockhaariges Haarkleid
Afghanischer Windhund im Rasseportrait
Temperament im Wald, Selbstbewusstsein, Ruheliebend, Kurz- oder Langhaar
Zuletzt geändert am/um: 17.12.2019 um 18:27

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Jne Valokuvaus - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Australian Shepherd

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram