Tierbedarf kaufen & verkaufen

Hunderasse American Water Spaniel im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse American Water Spaniel.

1604 0

American Water Spaniel Steckbrief

Größe: 38–46 cm
Gewicht: 11,5– 20,5 kg
Lebenserwartung: 9-12 Jahre
Ursprungsland: Amerika
Farbe: braun, leder- oder schokoladebraun, kleine weiße Abzeichen an Zehen und Brust zulässig
Kurzbeschreibung: lebhafter Hund mit großer Jagdpassion, Fell gewellt bis gelockt, dichte Unterwolle
Pflege: aufwändig
Haltung in der Stadt: bei genügend Beschäftigung und Auslauf bedingt geeignet, kein Wohnungshund
Erziehung: intelligent, lernfreudig, braucht Abwechslung und Beschäftigung, ausgezeichneter Jagdhund
Gesundheit: u. a. wenig krankheitsanfällig, keine typischen Erkrankungen bekannt

American Water Spaniel

American Water Spaniel Rassebeschreibung

Der fröhliche und lebhafte American Water Spaniel ist ein perfekter Jagdhund und ein unkomplizierter Begleiter für aktive Menschen, die mit seinem Bewegungsdrang umgehen können.

Der American Water Spaniel entstand durch planmäßige Zucht in den USA, seine Vorfahren stammen höchst wahrscheinlich aus Großbritannien. In Amerika wurde die Rasse mit Priorität auf die jagdliche Verwendung zu Wasser und zu Lande gezüchtet.

Tatsächlich verfügt der American Water Spaniel über alle positiven Eigenschaften, die einen vielseitig einsetzbaren Jagdhund auszeichnen. Er ist fröhlich, lebhaft, eifrig und verfügt über Intelligenz und große Energie. Bei der Jagd ist er unermüdlich und setzt alles daran, den Ansprüchen seines Herrn zu genügen. Er ist gelehrig und fröhlich, dabei temperamentvoll und ein aufmerksamer Wächter in seinem Revier.

Die Fellpflege ist relativ aufwändig, denn die dichte Unterwolle muss durch regelmäßiges Kämmen ausgedünnt werden.

Der American Water Spaniel ist grundsätzlich auch als Familienhund geeignet, braucht aber sehr viel Beschäftigung, was sich nicht allein in ausgedehnten Spaziergängen erschöpfen sollte. Denn der American Water Spaniel ist aufgrund seiner Intelligenz schnell unterfordert. Um dem entgegenzuwirken, muss sich der Halter viel mit ihm beschäftigen, man sollte dem American Water Spaniel Aufgaben für den Kopf anbieten, die ihn herausfordern.

Als Alternativen zur jagdlichen Arbeit können Hundesportarten, Apportierspiele, Fährtensuche oder Wasserarbeit dienen. Am wohlsten fühlt sich der American Water Spaniel jedoch beim Einsatz als Jagdhund, das ist seine Passion, hier ist er in seinem Element.

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Deutscher Wachtelhund im Rasseportrait
Jagdgebrauchshund mit ausgeprägtem Finderwillen; langes und leicht welliges Haarkleid
Barbet im Rasseportrait
Kameradschaftlicher und ausgeglichener Hund, langes, lockiges und wolliges Haarkleid
Sussex Spaniel im Rasseportrait
Temperamentvoller und selbstbewusster Hund; mittellanges, glänzendes Haarkleid mit Unterwolle
Flat Coated Retriever im Rasseportrait
Aufgeweckt, selbstsicher, freundlich, Jagdhund
Lagotto Romagnolo im Rasseportrait
Aufgeweckter und verschmuster Hund, mit mittellangem, wolligem Fell
Zuletzt geändert am/um: 17.12.2019 um 18:12

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Steve - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Anatolischer Hirtenhund

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram