Private Notfallvermittlung von Haustieren

Hunderasse American Bulldog im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse American Bulldog.

1992 0

American Bulldog Steckbrief

Größe: 53–66 cm
Gewicht: 30–58 kg
Lebenserwartung: etwa 10 Jahre
Ursprungsland: Amerika
Farbe: weiß, fahl oder falb, rot, gestromt, gescheckt ist auch möglich
Kurzbeschreibung: lebhafter, menschenfreundlicher Hund, braucht Beschäftigung, Fell kurzhaarig
Pflege: nicht aufwändig
Haltung in der Stadt: bedingt, nur bei Beschäftigung und Auslauf, kein Wohnungshund
Erziehung: intelligent, braucht konsequente, aber nicht harte Erziehung, kein Anfängerhund
Gesundheit: u. a. Neigung zu Allergien und Schwerhörigkeit, Hüftgelenksdysplasie kann auftreten

American Bulldog

American Bulldog Rassebeschreibung

Der mittelgroße, kräftige American Bulldog ist vom Wesen her sensibel, was gar nicht zu seinem eher stämmigen Aussehen passen will. In den USA zählt er zu den beliebtesten Hunderassen.

In seiner Heimat wurde der American Bulldog ursprünglich als Arbeitshund eingesetzt, denn zu diesem Zweck wurde dieser wendige und kräftige Hund gezüchtet. Er ist durchaus in der Lage, den Farmer bei der Arbeit mit dem Vieh tatkräftig zu unterstützen.

Leider wird der American Bulldog aufgrund seiner Optik als „Kampfhund“ eingestuft – wobei für die Entwicklung und das Verhalten des Hundes immer derjenige verantwortlich ist, der das andere Ende der Leine in der Hand hält.

Dieser intelligente Hund braucht eine konsequente, aber aufgrund seines sensiblen Wesens liebevolle Erziehung. Mit Härte verschreckt man ihn, er kann dann sehr schnell verstört reagieren oder komplett auf stur schalten. Daraus ergibt sich, dass der American Bulldog zwar wegen seiner Menschenfreundlichkeit und seiner Treue zu seinen Menschen einen ausgezeichneten Familienhund abgibt, jedoch nur erfahrenen Hundehaltern zu empfehlen ist.

Er stellt hohe Ansprüche in Sachen Beschäftigung, freut sich über Such- und Fährtenspiele ebenso wie über Agility oder ausgiebige Ausflüge neben dem Fahrrad. Für erfahrene Hundehalter, die einen sportlichen, liebenswerten Begleiter suchen, ist der American Bulldog sehr gut geeignet. Durch das kurze Fell ist der Pflegeaufwand nur gering.

Die Rasse zeichnet sich durch Mut und Tapferkeit aus, daher ist der American Bulldog ein unbestechlicher Wächter, der bei entsprechender Erziehung absolut aggressionsfrei reagiert.

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Anatolischer Hirtenhund im Rasseportrait
Mutiger Herdenschutzhund, kann selbstständig arbeiten, Fell relativ kurz, doppelt, dichte Unterwolle
Landseer im Rasseportrait
Anhänglich, gutmütig, Wachtrieb, mittellanges Haarkleid durchsetzt mit Unterwolle, dreieckige Ohren
Hovawart im Rasseportrait
Großer Hund, sehr verspielt und freundlich
Kraski Ovcar im Rasseportrait
Eigenständiger und wachsamer Hund, langes und dichtes Haarkleid mit viel Unterwolle
Leonberger im Rasseportrait
Gutmütiger, anhänglicher und selbstbewusster Familien- und Gesellschaftshund mit imposanter Ausstrahlung
Zuletzt geändert am/um: 20.12.2019 um 17:06

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by PixieMe - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: American Cocker Spaniel

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram