Tierbedarf kaufen & verkaufen

Hunderasse Afghanischer Windhund im Rasseportrait

Steckbrief und Rassebeschreibung der Hunderasse Afghanischer Windhund.

2078 0

Afghanischer Windhund Steckbrief

Größe: 63–74 cm
Gewicht: 20–30 kg
Lebenserwartung: bis zu 12 Jahre
Ursprungsland: Afghanistan
Farbe: creme, schwarz, blau, rot, silber
Kurzbeschreibung: Temperament im Wald, Selbstbewusstsein, Ruheliebend, Kurz- oder Langhaar
Pflege: je nach Felllänge mittlerer Aufwand
Haltung in der Stadt: geeignet mit viel Auslaufmöglichkeit für einen großen Hund
Erziehung: einfach, da lernwillige Rasse
Gesundheit: u. a. Genetische Rückmarkserkrankung, die zur Lähmung führen kann

Afghanischer Windhund

Afghanischer Windhund Rassebeschreibung

Ein Afghanischer Windhund, in der Kurzform der Afghane genannt, ist eine weltweit anerkannte Hunderasse. Der Afghane ist die ursprünglichste Windhundrasse aus dem Hochland Afghanistans, wo er als Jagdhund eingesetzt wurde, um das Wild aufzujagen und so das Überleben seiner Besitzer durch den Jagdeinsatz zu sichern. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich der Afghanische Windhund weg vom Jagdhund hin zum Ausstellungstier mit längerem Haarkleid und zum Rennhund für das Windhundrennen.

Zu Hause verhält sich der Afghane ruhig. Beim Auslauf in der freien Natur setzt sich hin und wieder der Jagdtrieb durch, so dass er angeleint werden muss. Der Afghanische Windhund ist kinderlieb, verträglich mit Hunden und hat keinen Schutztrieb. Die Widerristhöhe eines ausgewachsenen Rüden beträgt zwischen 68 und 74 cm, und einer Hündin zwischen 63 und 69 cm. Das Gewicht eines ausgewachsenen Afghanischen Windhundes liegt zwischen 20 und 30 kg.

Die Gesamterscheinung des Hundes ist elegant und stolz. Das Fell ist für Ausstellungsafghanen lang gezüchtet. Die Fellfarben sind zumeist creme oder schwarz, wobei auch blaue, rötliche oder silberne Fellvariantionen gezüchtet werden, so dass beinahe alle Fellfarben möglich sind. Charakteristisch ist der Kopf, der mit oder ohne schwarze oder blaue Maske gezüchtet wird. Es gibt unterschiedliche Zuchtlinien des Afghanischen Windhundes. Auf Ausstellungen werden eher langhaarige Afghanen präsentiert. Für das Windhundrennen werden kurzhaarige Züchtungen bevorzugt, so dass schon allein an der Felllänge eine klare Differenzierung zwischen Show- und Rennafghanen vorgenommen wird.

Weitere interessante Hunderassen Steckbriefe

Elo im Rasseportrait
Verspielter und freundlicher Hund, langes Haarkleid rau oder glatt
Ratonero Bodeguero Andaluz im Rasseportrait
Lebendiger und intelligenter Hund, mit kurzem, glattem Fell
Australian Labradoodle im Rasseportrait
Freundlicher, hypoallergener Hund mit wuscheligem Haarkleid
American Pit Bull Terrier im Rasseportrait
Muskulös, territorial und verspielt, kurzes Fell
Harzer Fuchs im Rasseportrait
Temperamentvoller und arbeitswilliger Hund, langes und stockhaariges Haarkleid
Zuletzt geändert am/um: 20.12.2019 um 11:56

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Dogs - stock.adobe.com
Nächstes Rasseportrait: Airedale Terrier

Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. GeschäftsbedingungenAllgem. Geschäftsbed.
Datenschutzerklärung
DatenschutzeinstellungenDatenschutzeinst.
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram