Hunderasse Portugiesischer Wasserhund: Charakter Infos & mehr



Portugiesischer Wasserhund Kleinanzeigen (1) | Portugiesischer Wasserhund Züchter | Hundeforum


Portugiesischer Wasserhund

Portugiesischer Wasserhund
Größe: 43–57 cm
Leider noch kein Foto vorhanden.
Haben Sie einen Hund dieser Rasse?
Wir würden uns über ein Foto freuen!
Foto hier einreichen
Gewicht: 16–25 kg
Lebenserwartung: bis 14 Jahre
Ursprungsland: Portugal
Farbe: schwarz, braun, weiß oder mehrfarbig
Kurzbeschreibung: stolzer und eigenwilliger Hund, mit gekräuseltem oder gewelltem Haarkleid
Pflege: mittel aufwändig
Haltung in der Stadt: eher nicht geeignet
Gesundheit: anfällig auf Hüftdysplasie
Erziehung: braucht eine strenge Führung
 
Die geschichtlichen Anfänge des Portugiesischen Wasserhundes (Cão de Água Português) gehen vermutlich bis in die vorchristliche Zeit zurück. Damals sollen Wasserhunde von den Persern nach Portugal mitgebracht worden sein. Der heutige Standard dieser Rasse wurde nach einem Hund namens Leao, der in den 30er Jahren lebte, festgelegt.

Der portugiesische Wasserhund war ursprünglich ein Fischerhund aus der Region Algarve in Portugal. Von da aus breitete er sich über alle portugiesischen Küsten aus. Er begleitete die Fischer auf ihren Fischzügen und erledigte diverse Aufgaben. Er bewachte das Boot, witterte Fischschwärme und gab den Fischern das Signal, half beim Einholen des Netzes und er hielt die Verbindung der Boote untereinander aufrecht. Mit dem Wandel der Zeit und der Veränderung des Fischereiwesens wurde er immer weniger gebraucht und verschwand fast ganz von der Bildfläche. Unterdessen ist die Anzahl der Hunde dieser Rasse wieder gestiegen. Statt ein Fischerhund ist er nun ein treuer und liebenswerter Familienhund.

Der Portugiesische Wasserhund besitzt ein starkes Temperament und ein unerschrockenes Wesen. Er hat einen sehr stolzen und eigenwilligen Charakter und benötigt daher eine erfahrene und konsequente Hand. Es ist außerdem eine Hunderasse von sehr hoher Intelligenz, die alle Befehle seines Besitzers problemlos versteht und befolgt. Aufgrund seiner Unermüdlichkeit und Lernfreude, lässt er sich schnell für diverse Hundesportarten begeistern.

In gewissen Ländern findet er wegen seinen guten Charaktereigenschaften auch Verwendung als Therapiehund. Sein Haarkleid besteht entweder aus langen und gewellten Haaren oder aus kurzen und gelockten. Das Fell ist ein- oder mehrfarbig. Zwischen den Zehen hat er kleine Schwimmhäute, welche ihn beim Schwimmen unterstützen.

Der Portugiesische Wasserhund gehört zu den Rassen, die kaum haaren, weswegen er sich gut für Tierhaarallergiker eignet.


Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Portugiesischer Wasserhund ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Apportierhunde (Jagd), Begleit & Gesellschaftshunde, Familienhunde, Wasserhunde




Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.


 

Website © by melwindesign.com
All rights reserved.


Impressum | Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen & Datenschutzbestimmungen | Werben auf tieranzeigen.at