Hunde
Tiere
Deckrüden [+] (11)
Hundewelpen (258)
Mischlinge [+] (1075)
Rassehunde (111)
Ergänzungsfutter [+] (123)
Hunde Autozubehör [+] (113)
Hundebekleidung [+] (110)
Hundebücher (1)
Hundefutter [+] (1011)
Hundegeschirr [+] (77)
Hundehalsband [+] (19)
Hundehütte (27)
Hundekorb [+] (192)
Hundeleinen [+] (146)
Hundenapf [+] (122)
Hundepflege Produkte [+] (359)
Hundesnacks [+] (454)
Hundespielzeug [+] (230)
Hundesportartikel (28)
Hundetaschen (27)
Hundetransportbox (28)
Pflegestellen (1)

Sonstiges (66)

Hunderasse Eurasier im Rasseportrait


Mach dich vor dem Kauf schlau | Steckbrief und Rassebeschreibung der Rasse Eurasier

Eurasier

Eurasier im Rasseportrait
Größe: 48–60 cm (je nach Geschlecht unterschiedlich)
Gewicht: 18–32 kg
Lebenserwartung: bis 15 Jahre
Ursprungsland: Deutschland
Farbe: alle Farben außer weiß, weiß-gescheckt, lederfarben
Kurzbeschreibung: angenehmer aber auch eigenwilliger Hund sehr anhänglich
Pflege: mäßig aufwendig, 1x pro Woche bürsten
Haltung in der Stadt: möglich
Gesundheit: keine häufigen Erkrankungen
Erziehung: konsequente und liebevolle Erziehung
 
Eurasier
Der Eurasier entstand durch die Kreuzung von Chow-Chow, einem Wolfspitz und Samojeden in den 70er Jahren. Er ist ein idealer Begleit- und Familienhund. Dieser Hund ist selbstbewusst, ruhig und sehr ausgeglichen. Er ist sehr aufmerksam, jedoch nicht bellfreudig. Für seine Besitzer ist er ein liebenswerter Begleiter, der den engen Kontakt sucht. Seine Erziehung sollte liebevoll und konsequent sein, damit seine positiven Wesenszüge voll entwickelt werden.

Das Fell besteht aus dichter Unterwolle und langem Deckhaar. Es kommen auch kurzhaarige Eurasier vor, jedoch äußerst selten. Es treten die Farben rot, grau, schwarz, wildfarben und grau-gewolkt auf. Das dichte Fell braucht wenig Pflege. Es reicht daher, es einmal in der Woche zu bürsten.

Dieser Rassehund ist weniger krankheitsanfällig als andere Rassen und ist durch seine wesensfeste und pflegeleichte Art ein sehr attraktiver Familienhund geworden. Der Eurasier verträgt sich mit anderen Hunden oder Haustieren und eine weitere Eigenschaft ist seine Distanz Fremden gegenüber.

Er ist bestens geeignet für jede Art von Freizeitgestaltung, für Spaziergänge oder auch für verschiedene sportliche Aktivitäten. Sein natürlicher Wachinstinkt macht ihn zu einem verlässlichen und furchtlosen Beschützer seiner Familie.

Der Eurasier ist kein Kläffer, er ist unbestechlich und aufgrund seines geringen Jagdtriebs hat er sich als ein beliebter Haus- und Familienhund entwickelt.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Eurasier ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Begleit & Gesellschaftshunde, Spitze

Anzeige aufgeben
Tieranzeigen.at bietet dir die perfekte und vor allem seriöse, gesetzeskonforme & kostenlose Möglichkeit an, Hunde der Rasse Eurasier in unserem Kleinanzeigenbereich zu verkaufen, oder auch von geprüften Inserenten, bzw. Hundezüchtern zu kaufen.

Werde Teil unserer Haustier Community und registriere dich hier kostenlos!

Hunde Tieranzeigen | Hundezüchter | Hundeforum

Zuletzt geändert am/um: 18.12.2019 17:15:23

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by pfotastisch - stock.adobe.com

Nächstes Rasseportrait: Field Spaniel

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.