Hunde
Tiere
Deckrüden [+] (13)
Hundewelpen (153)
Mischlinge [+] (920)
Rassehunde (92)
Ergänzungsfutter [+] (166)
Hunde Autozubehör [+] (115)
Hundebekleidung [+] (185)
Hundefutter [+] (235)
Hundegeschirr [+] (106)
Hundehalsband [+] (58)
Hundehütte (32)
Hundekorb [+] (203)
Hundeleinen [+] (255)
Hundenapf [+] (202)
Hundepflege Produkte [+] (485)
Hundesnacks [+] (218)
Hundespielzeug [+] (353)
Hundesportartikel (45)
Hundetaschen (38)
Hundetransportbox (32)
Urlaub mit Hund (1)

Sonstiges (92)

Hunderasse Dogge im Rasseportrait


Mach dich vor dem Kauf schlau | Steckbrief und Rassebeschreibung der Rasse Dogge


141 0
Dogge im Rasseportrait
Größe: 72–90 cm (je nach Geschlecht unterschiedlich)
Gewicht: 60-90 kg
Lebenserwartung: 5–10 Jahre
Ursprungsland: Deutschland
Farbe: gelb, gestromt, schwarz, blau, schwarz-weiß
Kurzbeschreibung: sehr großer Hund, gutmütig und liebvoll
Pflege: mäßig aufwendig
Haltung in der Stadt: nein
Gesundheit: Knochen-, Augen- und Hauterkrankungen
Erziehung: konsequente und liebevolle Erziehung notwendig
 
Dogge
Die Geschichte der Deutschen Dogge reicht zurück bis zu den Germanen, die diese Hunde zur Jagd nutzten. Sie zählen zu den größten Hunderassen. Das Wesen der Dogge kann mit liebesbedürftig, gütig und wachsam beschrieben werden. Er ist zudem noch kinderlieb, intelligent und wird auch als temperamentvolle Rasse beschrieben. Die Deutsche Dogge verträgt sich auch gut mit anderen Artgenossen oder Haustieren.

Das Fell ist kurz, liegt an und ist glänzend. Es sollte täglich gebürstet werden. Die fünf Farbvarianten gelb, gestromt, schwarz, blau oder schwarzweiß können auftreten.

Die Deutsche Dogge ist ein eleganter Familienhund, der auch sehr kinderfreundlich ist. Da er ein sehr anhänglicher Hund ist, sollte eine Bezugsperson immer anwesend sein, da er seine Besitzer am Liebsten auf Schritt und Tritt begleiten würde.

Augrund ihrer Größe neigen Doggen zu rassespezifischen Erkrankungen. Zum Beispiel die Herzmuskelerkrankung, Hüftgelenksprobleme oder Bindehautentzündungen. Daher sollte man als Besitzer bereits im Welpenalter auf qualitative Ernährung achten.

Wie auch bei allen anderen Hunderassen sollte man auch bei der Deutschen Dogge einen vertrauenswürdigen und guten Züchter auswählen.
Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Dogge ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Begleit & Gesellschaftshunde, Familienhunde, Molosser

Eine Auswahl von Züchtern der Rasse Dogge
PREMIUM
Of DiamondsFire
3485 kamp
Niederösterreich
Wir haben eine kleine liebevolle Zwergspitz-Hobbyzucht, die behördlich gemeldet ist .Wir sind Mitglied beim VRZ e.V. Alle Elterntiere sind untersucht und haben,...

Insgesamt gibt es aktuell in unserem Hundezüchter Verzeichnis, Dogge Züchter (8).

Anzeige aufgeben
Tieranzeigen.at bietet dir die perfekte und vor allem seriöse, gesetzeskonforme & kostenlose Möglichkeit an, Hunde der Rasse Dogge in unserem Kleinanzeigenbereich zu verkaufen, oder auch von geprüften Inserenten, bzw. Hundezüchtern zu kaufen.

Werde Teil unserer Haustier Community und registriere dich hier kostenlos!

Hunde Tieranzeigen | Hundezüchter | Hundeforum

Zuletzt geändert am/um: 18.12.2019 um 17:06

Alle Inhalte auf dieser Webseite (Text, Fotos, Videos) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert,
noch in jeglicher anderer Form verwendet werden.

Foto Copyright:
Foto © by Weigel - stock.adobe.com

Nächstes Rasseportrait: Dogo Argentino

Kommentare zu diesem Artikel

Um einen Kommentar verfassen zu können, benötigst du zuächst ein kostenloses Benutzerkonto,
bzw. musst du eingeloggt sein, sofern du bereits bei uns registriert bist.

Bitte hier einloggen, oder registrieren!
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.