Hunde
Tiere
Deckrüden [+] (15)
Hundewelpen (330)
Mischlinge [+] (1180)
Rassehunde (138)
Ergänzungsfutter [+] (399)
Hunde Autozubehör [+] (182)
Hunde Veranstaltungen (1)
Hundeanhänger (12)
Hundebekleidung [+] (205)
Hundefutter [+] (3395)
Hundegeschirr [+] (221)
Hundehalsband [+] (154)
Hundehütte (68)
Hundekorb [+] (477)
Hundeleinen [+] (414)
Hundenapf [+] (360)
Hundepflege Produkte [+] (689)
Hundesnacks [+] (1638)
Hundespielzeug [+] (708)
Hundesportartikel (54)
Hundetaschen (31)
Hundetransportbox (85)

Sonstiges (125)
Verzeichnis & Sonstiges
Suche in: Suchbegriff(e): Tiere Tierbedarf
Von: Bundesland: (Detailsuche)

Azawakh Welpen kaufen & verkaufen

Für die Hunderasse Azawakh gibt es leider zur Zeit keine Anzeigen.

Kostenlose Tieranzeige (BIETE oder SUCHE) aufgeben!

Azawakh Steckbrief

Größe: Rüden 64-74 cm, Hündinnen 60-70 cm
Gewicht: Rüden 20-25 kg, Hündinnen 15-20 kg
Lebenserwartung: 10-12 Jahre
Ursprungsland: Mali
Farbe: Fauve bis sandfarben; weißer Brustfleck, weiße Schwanzspitze
Kurzbeschreibung: selbstständiger, unabhängiger Hund, der sich vor Unbekanntem scheut
Pflege: nicht aufwändig aufgrund seines dünnen, kurzen Fells
Haltung in der Stadt: nicht unmöglich, aufgrund seiner Größe und seines Bewegungsdranges jedoch nicht ideal
Gesundheit: keine rassetypischen Krankheiten vorhanden
Erziehung: erfordert Erfahrung und Konsequenz

Hunderasse Azawakh: Charakter Infos & mehr



Azawakh
Azawakh
Foto © by otsphoto (Fotolia)
Der Azawakh ist ein nordafrikanischer Windhund, der von Nomaden gehalten wird, um unter anderem ihr Vieh zu hüten. Diese Hunderasse hat ihren Namen von dem Azawakh- Tal, aus dem sie stammen. Sie haben sich dem Leben in der Sahelzone angepasst.
Durch Zwischenzehenhäute wird das Versinken im Wüstensand weitgehend verhindert, sodass sich der Azawakh mit seiner dünnen, hochbeinigen Gestalt gut fortbewegen kann.

Vom Wesen her tritt er Fremden skeptisch gegenüber, hat man sein Herz aber einmal gewonnen, bleibt er ein zuverlässiger Begleiter. In Windhundsportarten hat sich die Rasse etabliert und ist erfolgreich.

Azawakhs sind eher etwas für Menschen mit Hundeerfahrung, da die Erziehung nicht ganz einfach ist. Hierbei wirkt sich auch die Tatsache aus, dass in dieser Hunderasse noch viele Wolfseigenschaften vorhanden sind, da Azawakhs meist noch die ursprüngliche Form bewahrt haben. Die Erziehung sollte konsequent erfolgen und unnötige Veränderungen in der Umgebung sollten dem Hund zuliebe unbedingt vermieden werden. Von der Haltung in der Stadt wird abgeraten, es ist nicht unmöglich, aber sicherlich nicht artgerecht. Der Azawakh braucht viel Bewegung und ist aufgrund seiner Größe in einer Stadtwohnung eingeschränkt. Die Fellpflege bedarf keinem großen Aufwand, da das Fell sehr kurz und dünn ist. Am Bauch ist er fast gänzlich kahl.

Mit viel Geduld und Konsequenz lässt sich auch aus einem Azawakh ein treuer Begleithund machen.

Klassifikation nach Gruppen
Die Hunderasse Azawakh ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Windhunde


© 2018 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.