Private Notfallvermittlung von Haustieren
200 EUR

Samojede Pufi sucht ein neues Zuhause

ID: 1403679 | Inseriert: 27.04.2022 | 599 Aufrufe
Ibrahim Khader
6422 Stams
Tirol
Identität
+436603441425
Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre und 7 Monate
Chip:
wird gechipt abgegeben
Gesundheit:
kastriert, geimpft, entwurmt, Tierarztcheck
Papiere:
EU-Heimtierausweis
Eignung:
Für Familien geeignet
Kinderfreundlich
Nur für Hundeerfahrene
Verträglich mit anderen Hunden
Samojede Pufi sucht ein neues Zuhause

Unser Samojede Pufi ist ein freundlicher, fröhlicher, sehr energetischer Hund von bald drei Jahren. Er lebt seit eineinhalb Jahren bei uns und vor einigen Monaten haben wir uns eingestanden, dass wir Pufi nicht auslasten können und bei uns keine artgerechte Haltung möglich ist.

Problematisch ist, dass er heftig an der Leine zieht und nur bei ausreichender Bewegung (ca. drei Stunden pro Tag) angenehm zu führen ist. Mit ihm und unserem zweijährigen Kind gemeinsam kann man deshalb kaum spazieren gehen.

Pufi ist sehr kinderlieb, aber passt eher zu älteren Kindern, die nicht ständig beaufsichtigt werden müssen – denn im Freien muss man sich wirklich voll und ganz auf ihn konzentrieren!

Dann ist er ein wirklich lustiger, lieber Hund, der viel Freude macht und echten Charme hat. Er ist sehr gut mit anderen Hunden verträglich, spielt gerne und ordnet sich tendenziell unter.

Auch Fremden gegenüber ist er aufgeschlossen, wobei seine ungestüme Art oft als Wildheit interpretiert wird. Aggressiv haben wir ihn aber nie erlebt.

Ideal ist es, wenn er sich auf einem abgeschlossen Gelände (großer Garten o.ä.) austoben kann, dann geht auch das Spazierengehen besser. Frei laufen lassen wir ihn nur in der Nähe des Hauses, da er zum Ausbüxen neigt. Allerdings kann man Samojeden das Freilaufen gut beibringen.

Pufi wurde in Rumänien geboren, von wo ihn seine Vorbesitzer nach Österreich brachten. Er hat einen rumänischen EU-Pass, ist gechipt, kastriert, geimpft und wurde erst vor wenigen Wochen gründlich untersucht.

Er hat keine Ahnentafel und zeigt einen auffälligen Rückbiss. Dieser beeinträchtigt ihn aber kaum und muss nicht behandelt werden (tierärztliches Attest vorhanden).

Ab sofort im Bezirk Imst in Tirol kennenzulernen. Bei Interesse bitte Nachricht oder Anruf.

Info der Redaktion:
Private Notfallabgabe gemäß österreichischem Tierschutzgesetz § 8a Abs. 2 Z 4

Augen auf beim Hundekauf!
Unterstütze keine Qualzucht!
Gesetzlich verboten, lebenslange Schmerzen, hohe Tierarztkosten.

Finger weg von Billigwelpen aus dem Ausland!
Hundeproduktion wie am Fließband.

Anfrage senden zu dieser Anzeige

Samojede Pufi sucht ein neues Zuhause

Captcha Code

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Datenschutzerklärung



Informationen

Alle Infos für Käufer
Alle Infos für Verkäufer
Hilfe
Sicherheitshinweise
Allgem. Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
Impressum
Social Media

Facebook
Instagram