Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
11.03.2012 08:49

Von: Animalfarm
aus Deutschland

Garnelen zu Fischen?


Themenzuweisung: Allgemeines zur Haltung

oh man, ich glaub ich hab bald jede Aquariums-Sektion hier mit einer Frage bombadiert. Ich will einfach nichts falsch machen bei meinem ersten Aquarium

Ich hätte schon gern sowohl Fische als auch Schnecken als auch Garnelen drin. Aber... macht das überhaupt Sinn? oder sollte ich mich besser für eine Spezies entscheiden?
Thema melden

ANTWORT 1-7 ( von Gesamt: 7 )

Verfasst am/Autor Antworten
13.03.2012 11:02

Von: Black
aus Österreich

Hallo zum dritten mal :)

Ich halte seit Jahren Garnelen, Fische und Schnecken zusammen und es hat noch nie ein Problem gegeben.

Es kommt halt drauf an welche Arten du zusammentust.

wenn du schnecken halten willst, rate ich dir von einer Prachtschmerle zb ab (schneckenfressender Fisch - ausgewachsene apfelschnecken kann sie aber nichts anhaben)

es gibt dan garnelen die brackwasser brauchen zum vermehren, udn andere die nur süßwasser brauchen, wenn du jz jungtiere erwatest würde ich dir zb von zwergarnelen abraten... weil die jungtiere nicht durchkommen, die würd ich dann extra halten..(die jungtiere sind ein echter snack für fische)
aber es gibt garnelen, die mein aquarium auch bewohnen, die eben brackwasser brauchenum sich zu vermehren die heißen Amano Garnelen. Sind süße fleißige helferlein im Aquarium.
Und denen geht es sehr gut

Mit friedlichen Fischen wirst du keine Probleme haben.
Trdm würde ich mich immer beim Fischekauf informieren ob die Fische Garnelen nachstellen...

sicher macht es sinn.

Ich hoffe dir auch damit geholfen zu haben, und falls du noch fragen hast hoffe ich das ich dir auch die beantowrten kann!

lg black
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
23.03.2012 08:23

Von: haralf24
aus Österreich

Eine möglichkeit gibts schon dass die Jungtiere durchkommen ! Wenn du Fische mit Garnelen halten willst brauchst nur einen Schwamm in die Ecke stellen wo sich die Garnelen sehr gerne aufhalten werden und auch ihren Nachwuchs hochziehen können ohne dass ihnen die Fische was anhaben werden!
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
01.05.2012 13:54

Von: aremio30
aus Deutschland

Faustregel:
man kann alles zusammenhalten, was sich nicht gegenseitig frisst
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
07.05.2012 20:25

Von: consoles
aus Deutschland

oder sich gegenseitig das Futter wegfrisst oder sich gegenseitig erdrückt
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
12.05.2012 14:59

Von: ErnstHartwich
aus Deutschland

mir persönlich wäre mischen da aber auch zu heiß, vielleicht besser getrennte Aquarien, wo du dich in jedem Becken ganz um die Bedürfnisse der jeweiligen Rasse kümmern kannst (bin vielleicht aber auch etwas ängstlich)
Antwort melden | #5
Verfasst am/Autor  
27.05.2012 00:37

Von: teico1
aus Deutschland

also ich würd da nicht solche Panik schieben, viele Garnelen und Fische interessieren sich gar nicht füreinander
Antwort melden | #6
Verfasst am/Autor  
20.06.2012 22:05

Von: ErnstHartwich
aus Deutschland

meinste wirklich?
Antwort melden | #7


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.