Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
27.01.2012 22:35

Von: haralf24
aus Österreich

Zucht


Themenzuweisung: Vergesellschaftung

Ich mache hier mal ein neues Thema auf mit dem Titel " Zucht"!
Ich werde hier meine ersten Gehversuche mit den "kleinen Rackern" beschreiben! Falls jemand Lust hat eigene Erfolge oder Erfahrungen Kund zu tun, nur keine Hemmungen!

So nun zu meinem Nano.....

Zu Weihnachten hatte einer meiner Freunde die Idee mir ein Nano zu schenken mit der Begründung :"Mach mal"! Tja ich überlegte hin und her und hatte eigendlich Lust auf Krebst bzw Fächergarnelen....
Nach einigen Besuchen der Verschiedensten Zoohandlungen habe ich bemerkt dass es nur eine begrenzte Auswahl an Zwergkrebsen gibt die ich überhaupt in so einem Becken halten darf! Eine 2 Wöchige Einfahrfase und nen Bakterienstarter und Wasser von meinen anderen Becken verringert die Zeit!
Nichts desto trotz habe ich mich für 2 Sumpfkrebse entschieden (es war nur diese eine Art in 5 Fachgeschäften verfügbar ) der Verkäufer meinte ich könnte -seine- Red Fire Garnelen Duzugesellschften...gesagt getan....
nach 4 Tagen war ein Krebs tot und die männliche Garnele war auch verschwunden! Schmieralgen veranlassten mich 2 Saugschmerlen reinzusetzen! Und zusätzlich habe ich Turmdeckelschnecken für den Boden reingegeben.
Nun ja da jetzt das Becken nun fast frei ist habe ich mir gedacht dass ich die Guppijungen vom anderen Becken reingeben könnte damit sich wenigstends etwas bewegt im Nano!
...bis jetzt...heute habe ich mir von einem Privaten Verkäufer Red Bee Garnelen geholt....nun kann das Züchten beginnen!!
Thema melden

ANTWORT 1-2 ( von Gesamt: 2 )

Verfasst am/Autor Antworten
28.01.2012 22:35

Von: teico1
aus Deutschland

dann drück ich dir mal die Daumen dass sich nicht wieder Garnelen in Luft auflösen

möchtest du in diesem Thread nun eigentlich quasi "Die Geschichten vom ersten Mal" von den Forumsusern sammeln oder möchtest du etappenweise uns an deiner Zucht teilhaben lassen?
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
30.01.2012 05:12

Von: haralf24
aus Österreich

Nun ja ich werde hier weiterschreiben wenn sich was bewegt!Bin aber auch über Fragen bzw. Antworten oder Erfahrungswerte von anderern Nanohaltern froh!

....ich habe jetzt mal eine Schmerle und die Guppijungen entfernt damit sich die Red Fire ungestört um die Jungen kümmern kann die noch an ihrem Bauch hängen...
Antwort melden | #2


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.