Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
26.07.2013 23:07

Von: Wolfsfrau
aus Österreich

Kennst du jemanden der mischlingswelpen verschenkt?



Hallo,
Hunde sind für mich kein marktobjekt... Wenn jemand züchtet, ok, soll halt so sein. Ich sehe hunde einfach als gute Gefährten. Tierschutzhunde kommen für mich leider aus privaten gründen nicht infrage. Ich bin ungeeignet mit einem Wesen zu leben, das eine traurige Geschichte hat - das soll aber hier nicht Diskussionspunkt sein! Es ist wirklich keine "Meinung oder Philosophie" von mir, ich möchte es für mich nicht.
Hast du Tipps oder Warnungen für mich, auf was ich achten soll beim suchen? Ich fänds einfach cool, jemanden zu finden dessen Hund ev aus Versehen trächtig wurde und die Leute sind einfach froh wenn die Welpen einen guten Platz finden.

Denn: ich suche eine Gefährtin und biete ein hundegerechtes Zuhause an.
Wenn du jemanden weißt, der mit seinen Welpen kein Geld verdienen möchte sondern sich ein gutes Zuhause wünscht (viel gemeinsame zeit: ich bin selbstständig - Hund ist immer bei mir - artgerechte Ernährung laut dr vet Jutta Ziegler, neben dem Haus eine große freilauffläche mit viel Kontakt zu Artgenossen...)
Falls tierarztkosten entstanden sind werde ich diese gerne übernehmen. Falls du für deine Mühe eine Entschädigung erwartest kaufe ich gerne Futter für deinen Hund. Ich werde aber für meinen zukünftigen Hund kein Geld bezahlen. Rasse ist mir nicht wichtig - zu klein (Bsp Malteser passt aber nicht zu mir)
Wichtig ist mir, dass der Hund 6 Wochen bei seiner Mutter war und nicht von Hand aufgezogen ist.

Was denkt ihr? Habt ihr Tipps? Oder würdet ihr von dieser Vorgehensweise völlig abraten?
Würd mich freuen über postings!
Eure wolfsfrau
Thema melden

ANTWORT 1-2 ( von Gesamt: 2 )

Verfasst am/Autor Antworten
14.11.2013 09:55

Von: Tirol77
aus Österreich

Hallo Wolfsfrau,

das ist schade, dass du so denkst. Nicht jeder Hund, der ein neues zuhause sucht ist traumatisiert. Unsere Hündin hat 1,5 wunderschöne Jahre in der Familie verbracht mit vielen Unternehmungen und Spielen. Trotzdem suchen wir jetzt wegen Umzug einen schönen Platz für sie. Es sind sicher nicht nur Welpen tolle Lebensbegleiter. Vielleicht überdenkst du deine Meinung ja noch.
LG aus Tirol
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
09.01.2014 20:13

Von: Amelichen
aus Deutschland

Kein Tirol77 da nur zustimmen. Außerdem sind nicht alle die für ihre Welpen Geld verlangen Ausbeuter. SO ein Quatsch, oder wie soll ich deinen Beitrag da interpretieren? Ganz im Gegenteil: gerade die die ihre Hunde so preiswert abgeben sind oftmals die Verbrecher
Antwort melden | #2


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.