Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
14.03.2011 05:55

Von: animalstar
aus Deutschland

Optimale Lebensbedingung für Stabheuschrecken schaffen?



Kurze Frage,
wie schaffe ich es mit einfachen Mitteln und ohne extrem großen Aufwand eine optimale Lebensumgebung für die Tiere zu schaffen in der sie sich auch gerne vermehren und eine hohe Lebenserwartung haben?
Thema melden

ANTWORT 1-4 ( von Gesamt: 4 )

Verfasst am/Autor Antworten
22.06.2011 18:54

Von: krspi
aus Österreich

Wenn du ein Terra hast kannst du einfach ein wenig Blumenerde hinein geben und ei paar Äste zum Klettern reinstellen einmal am Tag Wasser hinein sprühen und du wirst in kürzester zeit jede menge nachwuchs haben
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
02.05.2012 22:56

Von: Guschtl
aus Deutschland

Thema ist alt, ich würd trotzdem kurz was gern zu schreiben
"einfache Mittel" und "ohne großen Aufwand" klingt so ein bisschen gefährlich in meinen Ohren.
Haustiere halten / züchten ist IMMER Aufwand, und wenn man sich davor scheut, sollte man's besser lassen.

Mein Rat aber, wenn man auf "Hausmittel" zurückgreift, immer schön Werte nehmen und schauen, ob alles okay ist im Terra ;-)
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
20.05.2012 12:00

Von: Noahs
aus Deutschland

grundsätzlich muss ich Guschtl zustimmen, ABER auch ein bisschen die Angst nehmen vor Leuten, die nicht das Geld für ein HighTech-Terrarium haben.

Natürlich sind verdammt viele Sachen, die man so in den Tierhandlungen bekommt, überteuert und mitunter im eigenen Garten oder in einem Blumenladen x mal billiger zu finden
ABER man sollte sich schon vorher informieren, was die Tierchen auf JEDEN FALL brauchen, und da sollte man dann auch Wert drauf legen, dass da alles stimmt.
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
21.05.2012 21:37

Von: petatester
aus Deutschland

der gesunde Mittelweg ist es wie immer
Informieren was man brauch, dann schauen was davon man leicht bekommt, und dann das weiterbesorgen, das man halt nicht quasi ums eigene Haus rum hat
und dann immer schön Werte im Auge halten, fertsch
Antwort melden | #4


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Gratis Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2019 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.