Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
12.05.2011 20:05

Von: garfield4
aus Österreich

Welche Rasse passt zu mir?



Ich möchte gern in die Katzezucht einsteigen, kann mich aber absolut nicht für eine Rasse entscheiden. Kann mir da wer helfen? Ich suche eine familienfreundliche, pflegeleichte Katze, welche würde denn da gut passen? Bitte helft mir, DANKE[smiley3]
Thema melden

ANTWORT 1-4 ( von Gesamt: 4 )

Verfasst am/Autor Antworten
23.06.2011 15:18

Von: krspi
aus Österreich

Es kommt auf deinen Geschmack an
besonders freundlich sind Russisch Blau
Ocicat,Egyptian Mau
Mein bester Tipp sind Burmilles
sie sind sehr Menschen bezogen
Hoffe du findest deinen Liebling
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
15.07.2011 11:40

Von: sphynx
aus Österreich

Hallo

Ich hab ein Sphynx Katze die sind meiner Meinung nach die besten Familöien Katzen die es gibt.

Sind sehr anhänglich und verschmust.

Haben keine Haare ..... das finde ich sehr pflegeleicht.

Sie müssen zwar 1 bis 2 Mal die Woche gebadet werden aber das ist besser als die Haare in der Wohnung zu haben.

Hoffe ich konnte helfen.

Schönen Tag noch
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
02.11.2011 22:19

Von: Nici02
aus Österreich

Hallo! Es ist immer schwierig mit der Entscheidung...
Für welche Zucht??? Hobbyzucht oder in einem Verein??
Du solltest dich vorher noch informieren, denn man braucht viel Platz und Zeit. Vorallem Geld!!! Eine Katzenzucht hat keinen Gewinn! Musst die ganzen Ausgaben bedenken ect.
Sollte Freude machen!
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
19.11.2012 15:14

Von: Kitiara
aus Österreich

Hi!

Also Zucht "nur so" finde ich ein bisschen komisch? Normalerweise ist man von einer Rasse so begeistert, dass man selber eine davon hat und dann auch diese züchten will?

Und an Nici02: Ich kenne keinen gewerblichen Züchter, nur Hobbyzüchter. Was du meinst ist, ob sie ein Schwarzzüchter sein will - also ohne Kontrolle eines Vereines, ohne Gesundheitsvorsorge, ohne Stammbaum, --- oder ob sie ein (Hobby)Züchter werden will.

Klar, auch Züchter gibts von gut bis schlecht, aber zumindest müssen einige Punkte eingehalten werden....

lg,chris
Antwort melden | #4


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.