Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
29.05.2012 05:40

Von: aremio30
aus Deutschland

Gedenken an unsere verstrobenen Katzen - Wie haltet ihr das?



Ein nicht gerade schönes Thema, ich weiß
aber unser Kater wird dieses Jahr 15 und wir rechnen nicht mehr damit, ihn noch lange zuhaben, auch wenn er ein wirklich rüstiger Herr ist
Wir denken schon lange drüber nach, wie wir damit umgehen werden.

Wie habt ihr den Tod eurer Katzen verarbeitet? Wie gedenkt ihr ihrer?
Thema melden

ANTWORT 1-7 ( von Gesamt: 7 )

Verfasst am/Autor Antworten
09.06.2012 14:53

Von: Ching-Li
aus Deutschland

wir sind eine recht fotoaktive Familie und es gab immer schon zahlreiche Fotos von unseren Haustieren
wenn ein Haustier stirbt, sammeln wir die schönsten Momente dann in einem Fotobuch
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
13.06.2012 21:22

Von: jimlibo
aus Deutschland

wir versuchen ehrlich gesagt das Thema so schnell wie möglich zu vergessen und zur Tagesordnung zurück überzugehen
unsere Tochter um ein totes Tier trauern zu sehen macht keinen Spaß [smiley12]
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
19.06.2012 21:25

Von: aremio30
aus Deutschland

das muss sie aber auch lernen jimlibo, vor allem wenn ihr regelmäßig Haustiere haltet
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
19.06.2012 22:33

Von: Ching-Li
aus Deutschland

das mag sein aremio30, aber gerade bei solchen privaten Dingen wie Trauer würde ich persönlich niemandem vorschreiben wollen, wie man damit umzugehen hat
es gibt auch sehr empfindsame Gemüter, die sich nicht gut mit so was konfrontieren
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
20.06.2012 22:29

Von: jimlibo
aus Deutschland

ich muss schon selbst schauen, wie wir damit umgehen
ist alles schneller geredet als selbst getan, man sollte immer schauen wie man selbst mit irgendwas umgeht
Antwort melden | #5
Verfasst am/Autor  
20.08.2013 20:01

Von: lilly2011
aus Österreich

hallo
den schmerz um ein geliebtes tier das auch freund und partner ist sollte man ruhig zeigen und laufen lassen- egal was andere menschen sagen. kinder sowie erwachsene !!! ich kann nur sagen das ich heute noch sehr gerne an meine verstorbenen tiere denke und noch immer ein teil von mir trauert . aber ich hab sie ganz tief in meinem herzen - da leben sie weiter - und die erinnerungen an die gemeinsame zeit und die liebe und freude die mir meine tiere schenken oder geschenkt haben - ist einfach umersetzbar. denke nicht soviel an den ´bevorstehenden abschied - geniese einfach die zeit die e uch noch bleibt
Antwort melden | #6
Verfasst am/Autor  
20.08.2013 20:08

Von: lilly2011
aus Österreich

hab vergessen - wenn euer kater noch rüstig ist .und veielleicht gesund - wieso denkt ihr dann das ihr euer tier bald verliert katzen können alt werden - unsere älteste 23 - also viel glück und viel spass mit eurer fellnase :-)
Antwort melden | #7


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.