Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
05.11.2011 22:28

Von: betsyR
aus Deutschland

Drahtbürsten für Katzen schädlich?



Hi, heute nachmittag kam eine Bekannte vorbei, als ich unserer Katze gerade das Fell mit einer Drahtbürste gebürstet habe. Sie war völlig entsetzt und hat gesagt, damit würde ich unserer Katze schaden. Da war ich dann ganz entsetzt! Denn natürlich bin ich sehr vorsichtig und drücke mit der Bürste nicht bis auf die Haut auf! Wir haben eine norwegische Waldkatze und sie mag das Bürsten offenbar sogar sehr gerne! Aber wenn es stimmt, das ich ihr mit der Bürste schade, dann kauf ich Montag eine andere! Stimmt es, was meine Bekannte gesagt hat?

Dankeschön und liebe Grüße
Betsy
Thema melden

ANTWORT 1-6 ( von Gesamt: 6 )

Verfasst am/Autor Antworten
10.11.2011 09:23

Von: Mäuschen
aus Österreich

Hallo Betsy,
solange du mit dieser Drahtbürste nicht die Haut deiner Katze verletzt ist sie nicht Schädlich.
Außerdem wenn es deiner Wildkatze gefällt dann bleib dabei.

LG Dani
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
11.11.2011 18:43

Von: betsyR
aus Deutschland

Hi Dani, ich seh das ja auch so, wollte aber ganz sicher gehen [smiley3] Danke für Deine schnelle Antwort [smiley3]

liebe Grüße
Betsy
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
19.01.2012 23:56

Von: Wollknäuel
aus Deutschland

ich glaube auch nicht dass es schädlich ist, höre das zum ersten Mal
wobei ich selbst immer Bürsten benutze, die sehr weiche abgerundete Zinken hat, weil meine Katze die daraus resultierende Massage so mag
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
13.06.2012 22:34

Von: Mentalist
aus Deutschland

also ich muss generell sagen, dass ich persönlich Drahtbürsten auch eher verteufele
generell selbst wenn man Kindern die Haare bürstet, sollte man meiner Ansicht nach abgerundete Zinken haben. Man hat ja doch einfach kein Gespür ob man jetzt ziept oder doch ratzt, wenn man nicht an sich selbst Hand anlegt
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
20.06.2012 23:13

Von: maxiA
aus Deutschland

also ich nutze je nachdem die Bürsten die ich grad greife, wir haben mehrere
ich bin mit egal welcher Bürste extrem vorsichtig, das geht schon
Antwort melden | #5
Verfasst am/Autor  
10.02.2014 07:25

Von: Amelichen
aus Deutschland

Reine Drahtbürsten mag ich persönlich auch nicht. Ich benutze für meine die Karli Doppelbürste mit Borsten und Schutzklappen (http://www.schleckermaul.de/katze/pflege/fellpflege.html) und bin damit super zufrieden
Antwort melden | #6


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.