Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick



Verfasst am/Autor Thema
30.11.2010 14:22

Von: betsyR
aus Deutschland

Katze im Winter drinnen beschäftigen, welches Spielzeug gut?



Hi,
Unsere Katze weigert sich bei dem Wetter länger als nötig draußen zu sein und das merken wir leider auch innerhalb der Wohnung. Sie nutzt den Teppich als Kratzbaum und klettert ständig auf die Regale. Es scheint ihr definitiv an Beschäftigung zu fehlen. Ich würde ihr etwas Spielzeug kaufen aber welches ist optimal auf die Bedürfnisse abgestimmt und nicht einfach nur niedlich?
Kann mir jemand hier nen guten Tipp geben?
Danke Beate
Thema melden

ANTWORT 1-5 ( von Gesamt: 5 )

Verfasst am/Autor Antworten
05.02.2011 10:48

Von: LisaS_87
aus Deutschland

Hi,
also wir spielen aktiv mit unsere Katze. Mal mit einem Wollknäuel dem sie hinterher rennt oder auch mit einem Lichtpunkt an der Wand, dem sie echt nicht widerstehen kann. In den Geschäften gibt es viele Spielsachen, aber ich finde das sind noch die Besten, die man zu Hause hat.
Und das die Katze nicht am Kratzbaum geht, kann auch am Stellplatz liegen, eventuell diesen einfach mal umstellen.
Ansonsten ist der Winter ja nun bald vorbei ;-)
Gruß
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
07.11.2011 19:38

Von: redrock
aus Deutschland

Guten Tag,
ich hatte gerade in einem Thread was über unsere "Katzenspielzeuge" geschrieben, dachte es könnte hier auch reinpassen und Dich vielleicht interessieren:

Ich würde ein paar Kartons, mal offen, mal mit Einstiegslöchern seitlich in der Wohnung verteilen. Und es gibt zum Beispiel bei Freßnapf supercooles Katzenspielzeug. Meine fährt voll auf einen Kunststoffring mit Kugeln drin ab, in dem oben und unten Schlitze sind. Wenn die Katze dann oben mit der Pfote auf die Kugeln haut, dann rollt das Ding durch die Gegend - und unsere Katze rast sofort hinterher damit spielt sie wirklich oft und immer sehr lange.

Schönen Gruss sagt
redrock
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
13.05.2012 08:50

Von: maxiA
aus Deutschland

also meine Erfahrungen sind leider so, dass man viel oder wenig Spielzeug haben kann, wenn die Katze der Ansicht ist, die Hausmöbel sind viel cooler, dann ist das so, und es hat nichts mit Unterforderung oder falschem Spielzeug zu tun
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
13.05.2012 19:12

Von: Marlene01
aus Österreich

ZB. Flasche mit Trockenfutter und einem kleinem Loch auf dem Boden legen und die Katze muss drehen das was rausfällt.

Oder unter ein Tuch Leckerlies legen so das sie es sieht und sie muss es sich dann holen.
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
01.08.2013 01:21

Von: bärly bär
aus Österreich

also meine "ticken" mit alufolie aus, zu kugeln geformt ,beschäftigt sie das ganz schön lange teilweise apotieren sie es auch bis zu 20 min. ist ihr rekord. jetzt sind sie schon älter und für sie auch nicht mehr ganz so interessant, aber streicheleinheiten, gepaart mit kleinen rauferein, körperpflege (weil Langhaar) taugt beiden. meistens sind´s nicht die mäuschen(keine echten) die ich wiedermal wo mitnehme, sondern ganz einfache Papierfetzen,Rollen etc.
aber meine Beiden kennen die Natur und Zuhause wird halt relaxt
Antwort melden | #5


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.