Suche im Forum
Suche im Forum:
Suche nach:
Auf einen Blick


Info: Redaktionelle Links

Verfasst am/Autor Thema
23.10.2011 22:51

Von: Cykick
aus Deutschland

Katze barfen?



Hallo,
nachdem wir das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" gelesen haben, haben wir ziemlich die Nase voll von dem Industriefutter in Dosen, in dem soviel Mist drin ist.
Wir möchten unseren Hund, 2 1/2 Jahre alter Mischling, und unsere Katze, 6 Jahre alte Norweger, jetzt auf BARF umstellen.
Über das Barfen bei Hunden gibts tausende Infoseiten im Netz, über Katzen nur wenige. Gerade wenn es eine schon etwas ältere ist.
Wer hat Erfahrung darin, erwachsene Tiere umzustellen? Was gilt es zu beachten? Und können wir beiden das Gleiche füttern?
Viele Grüsse
Cykick
Thema melden

ANTWORT 1-5 ( von Gesamt: 5 )

Verfasst am/Autor Antworten
12.12.2011 23:42

Von: Mentalist
aus Deutschland

meine Nachbarin hat ihre 10 Jahre alte Katze auch umgestellt, bis auf das übliche Nörgeln, das man immer hat, wenn Futter umgestellt wird, wusste sie nichts zu berichten.
aber ich hab das Gefühl, dass die Infolage im Netz inzwischen auch besser wird, es setzt sich langsam durch
Antwort melden | #1
Verfasst am/Autor  
10.02.2012 22:12

Von: snowdogs
aus Österreich

Tolles Nassfutter das dem BARFEN sehr ähnlich ist von der zusammenstellung nur das es hald nicht roh ist sondern kalt abgefüllt bestelle ich immer bei REICO
dort musst du aber zu erst für den onlineshop frei geschalten werden. bei fragen oder freischaltung melden unter snowdogs@gmx.at :)

Rohfleisch bestelle ich beim tierhotel :)

PS: meine Mädls lieben Rohfleisch(besonders Pansen) aber immer wen ich die Dose von Reico in der Hand halte kriegen sich meine Mädls garnicht mehr ein. Die Schlingen sie nur so runter.
Antwort melden | #2
Verfasst am/Autor  
28.05.2012 15:15

Von: calvinuhobbes
aus Deutschland

was bringt barfen eigentlich?
egal was ich davon lese, es klingt SCHRECKLICH kompliziert, und ich seh den Mehrwert einfach nicht
Antwort melden | #3
Verfasst am/Autor  
13.06.2012 22:09

Von: maxiA
aus Deutschland

ich glaub immer noch dass die ganze barferei einfach ein öko-Modetrend ist, tut mir leid wenn ich Leuten damit auf den Schlips treten
Antwort melden | #4
Verfasst am/Autor  
20.06.2012 23:21

Von: Mentalist
aus Deutschland

würd ich so nicht verallgemeinern, viele gute Ergebnisse sprechen schon für sich
Antwort melden | #5


AUF DIESES THEMA ANTWORTEN:
Damit Du auf ein Thema antworten kannst, benötigst Du zunächst ein kostenloses Benutzerkonto,
über welches Du dann im Forum schreiben kannst, als auch Anzeigen in unserer Tierbörse aufgeben kannst.

Beachte bitte, dass unsere Tierforen ausschließlich zu Diskussionszwecken zum jeweiligen Tier bestimmt sind
und hier keine Anzeigen (Ich SUCHE, Ich BIETE) akzeptiert werden.

Dafür gibts ja unsere Hauptseite, wo Du mit Sicherheit mehr Interessenten erreichst als im Forum ;-)

oder Einloggen!

© 2020 tieranzeigen.at. Alle Rechte vorbehalten.